So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 30008
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Guten Tag. Ich suche a Informationen über Veröffentlichung

Kundenfrage

Guten Tag. Ich suche a Informationen über Veröffentlichung von Berichten in Lokalzeitungen.
Wir haben als Familie ein Restaurant betrieben. Mutter ging in Rente, Tochter und ihr Freund haben ein eigenes Restaurant eröffnet.
Wir haben als Familie schwerwiegende Probleme, die auch mit Alkoholismus und gewalttätigem Vater/ Ehemann zu tun haben. Die Famielie hat schwerwiegende Probleme und Tochter mit Freund versuchen neu starten. Mach Zersplitterung der Familie eröffnet der Freund und die Tochter ein eigenes Restaurant. Darf die Zeitung von Allem frei berichten? Kann man der Zeitung untersagen, Bericht nicht zu erstatten?
Die Tochter und der Freund haben Angst, dass diese Berichte geschäftlich dem neuen Betrieb schaden könnten und die Tochter fürchtet, dass sie ihr gewalttätiger Vater wieder findet
Es gibt einige Gründe, wie so Niemand in der Zeitung in altem Region genannt werden möchte
Vielen Dank!
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank ***** ***** Anfrage über JustAnswer.

Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft. Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Es gilt hier abzuwägen, welches Interesse schutzwürdiger ist.

Auf der einen Seite steht prinzipiell das verfassungsrechtlich geschützte Recht der Pressefreiheit und auf der anderen Seite die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen.

Auf keinen Fall darf eine herabwürdigende bzw. negative Berichterstattung erfolgen.

Sofern über die Neueröffnung berichtet wird, muss dies neutral durch die Presse erfolgen und anhand objektiver Kriterien und Umstände nachvollziehbar sein.

Insbesondere darf sich hieraus weder eine Geschäftsschädigung noch eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts ergeben.

Sollte dies der Fall sein bzw. sollte dies drohen, können Sie dies gerichtlich untersagen lassen. Dies ist sogar im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes möglich, wenn ein Handel innerhalb von Stunden notwendig ist.

Sie sind daher auf keinen Fall rechtlich schutzlos.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.

Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen). Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-

Experte:  RADr.Traub hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

-Rechtsanwalt-