So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 26651
Erfahrung:  Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwaltslehrgang für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht, Diplom-Kaufmann (Univ.)
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hallo! Ich hätte eine kurze Frage: ich bin Gläubiger eines

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo!Ich hätte eine kurze Frage: ich bin Gläubiger eines Darlehens. Das Konto des Schuldners habe ich bereits letztes Jahr gepfändet, allerdings gab es leider nichts, was ich einziehen konnte. Jetzt wird jedoch die energiepauschale ausgezahlt, und ich wollte fragen, ob ich entweder über den Arbeitgeber oder über das Konto diesen Betrag finden kann, wenn ja, wie, und wenn nein warum nicht?Außerdem hat der Drittschuldner(Arbeitgeber) noch keine Drittschuldnererklärung abgegeben, das ist jetzt drei Wochen her. Welche Rechte habe ich nun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Sie könnten hier theoretisch in der Tat über den AG pfänden.

Da die Pauschalzahlung für Energie jedoch der "Existenzsicherung" dienen soll, ist diese nicht der Pfändung unterworfen und quasi für Gläubiger unpfändbar.

Weitere Details finden Sie über den nachfolgenden Link:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/schutz-der-energiepreispauschale-bei-einer-kontopfaendung-203961.html

Ich bedaure ihnen keine positivere Einschätzung übermitteln zu können.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dank!