So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 6896
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Guten Tag, ich benötige eine außerordentliche Kündigung

Kundenfrage

Guten Tag, ich benötige eine außerordentliche Kündigung wegen Dienstantritt unter Restalkohol
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Brandenburg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie ist seid März bei uns
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich möchte eine vorformulierte Kündigung
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Könnten Sie mir den Fall näher schildern? Was genau ist vorgefallen, das Sie zum Ausspruch der außerordentlichen Kündigung bewegt?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Dienstantritt unter Restalkohol ( starke Fahne),es ist nicht zumutbar und gefährlich in der Pflege
Anweisungen von Fachkraft nicht durchgeführt
hat zugegeben am Vorabend Alkohol getrunken zu haben
ist das kein Grund für eine außerordentliche Kündigung ?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Gemäß § 626 Abs. 1 BGB gilt:

"Das Dienstverhältnis kann von jedem Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn Tatsachen vorliegen, auf Grund derer dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles und unter Abwägung der Interessen beider Vertragsteile die Fortsetzung des Dienstverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist oder bis zu der vereinbarten Beendigung des Dienstverhältnisses nicht zugemutet werden kann."

Es handelt sich hierbei stets um eine Einzelfallentscheidung, die im Falle eines Rechtsstreits das Arbeitsgericht zu treffen hat.

Sie geben an, die Mitarbeiterin habe ihren Dienst in der Pflege in alkoholisiertem Zustand angetreten, womit eine Gefahr für die zu pflegenden Personen einhergeht. Da in diesem Rahmen Rechtsgüter von erheblicher Bedeutung (Leib, Leben und Gesundheit der zu pflegenden Personen) gefährdet werden, bin ich der Auffassung, dass eine außerordentliche Kündigung in diesem Falle gemäß § 626 BGB berechtigt ist.

Die Kündigung erfolgt schriftlich und gegen Zugangsnachweis. Das Arbeitsverhältnis wird dadurch mit sofortiger Wirkung beendet.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Bitte formulieren
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Gern.

(Absender)

An

(Empfänger)

Per Einschreiben

(Ort, Datum)

Betreff: Außerordentliche fristlose Kündigung unseres Arbeitsvertrages

Sehr geehrte/r Herr/Frau ...,

hiermit erkläre ich die außerordentliche fristlose Kündigung des mit Ihnen bestehenden Arbeitsverhältnisses, hilfsweise die ordentliche Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Am (...) erschienen Sie unter Alkoholeinfluss zur Arbeit. Es ist nicht zumutbar und gefährtlich in der Pflege unter Alkoholeinfluss zu arbeiten. Sie haben zudem in diesem Rahmen die Anweisungen der Fachkraft nicht eingehalten.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift)

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (BLS), LL.B. (UNISA)
- Rechtsanwalt -