So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 6872
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Mein Bekannter wollte letzten Donnerstag von Dubai nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Bekannter wollte letzten Donnerstag von Dubai nach Frankfurt fliegen. Das angebliche Ticket Das angebliche Ticket besorgte ein Geschäftspartner. War aber nur eine ticketanfrage. Polizei hat ihn festgenommen wegen versuchten Betrug. Er soll jetzt 10000 € Strafe zahlen oder 6 Monate Gefängnis. Ist das rechtens
Fachassistent(in): Haben Sie eine E-Mail, eine Rechnung oder ein anderes Dokument im Zusammenhang mit dem Betrug?
Fragesteller(in): Ein Screenshot des angeblichen Tickets
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Mein Bekannter wird nun seit letzten Donnerstag bei der Polizei festgehalten und ist in Gewahrsam, bis die 10000 € gezahlt werden. Falls es diese Woche mit der Bezahlung nicht klappt, soll Urteil vollstreckt werden . 6 Monate Haft.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es kann nicht rechtmäßig sein, jemanden ohne Prozess und ohne Urteil für 6 Monate in Haft zu nehmen. Auch die Drohung mit der Freiheitsstrafe, um 10.000 EUR einzutreiben, ist kein rechtstaatlich zulässiges Instrument. Er sollte sich in Dubai einen Anwalt nehmen. Der kann dann mit den Behörden verhandeln. Der wird auch wissen, wie die dortige Rechtsprechung funktioniert.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Sehr gerne gehe ich auf etwaige Rückfragen ein. Das ist mir aber erst später möglich. Ich bin jetzt offline.

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Was ist, wenn man sich den Anwalt nicht leisten kann?

Er kann Hilfe von der deutschen Auslandsvertretung in Dubai bekommen:

https://uae.diplo.de/ae-de/vertretungen/generalkonsulat1

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Mein Bekannter ist amerikanischer Staatsbürger, lebt aber seit einem Jahr in Deutschland. Wendet er sich dann an die amerikanische Auslandsvertretung?

Dann ist die us-amerikanische Auslandsvertretung zuständig. In der Regel kümmern sich die Auslandsvertretungen nur um die Belange ihrer Staatsangehörigen.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne, ganz oben rechts) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Frage wurde beantwortet.

Danke für die Bewertung. Alles Gute!