So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 39684
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, s.g. hr ra hüttemann, am 01.09.21 teile ich per

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, s.g. hr ra hüttemann,am 01.09.21 teile ich per de-mail dem verwaltungsgericht/vg mit,
dass ich wegen der vom vg selbst auf der www- startseite vorgegebenen bedingungen nicht das vg betreten darf.der rivg setzt am 01.09.21 dennoch die sitzung an,
stellt fest, dass ich nicht da bin und damit niemand da sei,
da die ausm urlaub zurückgekommene behördenvertreterin da ist,
setzt er die sitzung an
und schickt mir heute die entscheidung zu.bitte ihre bewertung

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sollten umgehend in Rechtsmittel gehen, denn die Entscheidung des Gerichts verletzt Sie in Ihrem verfassungsrechtlich verankerten Anspruch auf rechtliches Gehör gemäß Artikel 103 Absatz 1 GG.

Da Sie die Gerichtsräumlichkeiten nicht betreten dürfen/durften, war das Gericht kraft der ihm obliegenden prozessualen Fürsorgepflicht gehalten und verpflichtet, entweder umzuterminieren oder aber den Weg des schriftlichen Verfahrens zu wählen, denn nur dann wäre es Ihnen möglich gewesen, als Verfahrenspartei von Ihren Rechten Gebrauch zu machen.

Die Feststellung der Säumnis zu Ihren Lasten stellt sich unter den hier vorliegenden Sachverhaltsumständen hingegen als willkürlich dar und ist rechtlch nicht haltbar.

Sie sollten daher unverzüglich gegen die Entscheidung des VG Rechtsmittel einlegen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
hallo, okay, aber gibt es noch eine beschwerdemöglichkeit innerhalb des vg oder muss ich ans ovg?

Nehmen Sie bitte Einsicht in den Entscheidungstext. Dieser muss eine entsprechende Rechtsbehelfsbelehrung enthalten!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

ra-huettemann und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Herzlichen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
pardon :-) hier noch ein paar *********************************************************************************** als wehmütige erinnerung an das grandiose grohhschoooh - wetter heute 28 K

Sie haben Recht. Das tut weh.....