So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 35669
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Grüß Gott, wenn man eine Gebrauchtwagenbewertung für den

Diese Antwort wurde bewertet:

Grüß Gott , wenn man eine Gebrauchtwagenbewertung für den Verkauf eines Autos bei einem KFZ Händler ausfüllt und seine Preisvorstellung mit angibt und man als Antwort bekommt, Dass der angegebene Preis angenommen wird , ist dann ein Kaufvertrag entstanden oder ist es Händlerseitig ein Angebot , ich stelle ihnen mal den Link ein:
https://www.autohaus-schloeffel.de/117/gebrauchtwageneinkauf

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das Bereitstellen des Datenbogens stellt eine so genannte invitatio ad offerendum dar. Rechtlich betrachtet, handelt es sich hierbei um die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Interessenten.

Das bedeutet: Wenn Sie diesen Datenbogen ausfüllen und absenden, dann geben Sie damit ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über das betreffende Fahrzeug ab.

Der Händler kann dann dieses Angebot annehmen oder ablehnen.

Wenn Ihnen nun der Händler mitgeteilt hat, dass der von Ihnen angegebene Preis angenommen wird, d***** *****delt es sich bei dieser Aussage rechtlich um die Annahme Ihres Angebots.

Es liegt daher ein Kaufvertrag vor.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay . Ich dachte , da steht Preisvorstellung ich dachte das ist nur eine Anfrage auf Abgabe eines Angebot

Wenn der Händler Ihnen ausdrücklich mitteilt, dass er mit dem von Ihnen genannten Preis einverstanden ist, dann kann dies rechtlich nur als Annahme Ihres Angebotes zu werten sein.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Mhh okay danke !
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Und wenn der Händler weniger bietet dann ist es ein neues Angebot v
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Oder

Ja, dann gilt § 150 Absatz 2 BGB:

Eine Annahme unter Erweiterungen, Einschränkungen oder sonstigen Änderungen gilt als Ablehnung verbunden mit einem neuen Antrag.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke

Sehr gern!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Sind noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ist das übersenden Von einem Screenshot mit einer DAT Autobewertung ein Angebot ?
Das steht halt das Auto abgebildet und der Händlereinkaufspreis
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Wenn ich es dem Händler zukommen lasse

Allein das Übersenden eines Screenshot mit einer DAT Autobewertung stellt rechtlich noch kein Angebot dar. Es muss sich aus den Umständen ergeben, dass es sich um ein Angebot handeln soll.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Anfrage an Händler :Guten Tag,
gibt es auf das Fahrzeug noch die Mehrwertsteuersenkung ?
Ich habe eine Nissan , 12/2019 denich im Zuge, sollte ich Fahrzeug wechseln in Zahlung geben würde . Können Sie eine Bewertung mit Fahrzeugschein machen?Antwort Händler :Gerne würden wir Ihren Nissan In Zahlung nehmen.
Wir müssten allerdings für Ihr Fahrzeug einen Bewertungstermin in unserem Hause
einplanen.
Gerne mache ich eine ungefähre Einschätzung des Preises Ihres Nissan vorab mit Hilfe
Ihres Fahrzeugscheines und der Angebe des KM-Standes.Antwort von mir :Guten Tag Herr XXX,
Km Stand : 9500 km
Ich bitte zu berücksichtigen, dass das Fahrzeug meiner Meinung nach keine Gebrauchsspuren hat - da es sehr neu ist .
Und Übersendung des KFZ Schein durch mich .Antwort von Händler :ich habe eine DAT Bewertung Ihres Nissan durchgeführt.
Als theoretischen Wert konnte ich einen Preis von 9.500,--€ bis 10.000,--€ anbieten,
vorbehaltlich einer technischen Überprüfung!Antwort von mir :Guten Tag Herr ,9.500-10.000€ sind leider viel zu wenig - das Angebot muss ich ablehnen.Sehen Sie eine Möglichkeit höher als 10.000€ zu kommen ?
Ich habe vor 6 Monaten ca. 14.500€ gezahlt .Ich habe die DAT Bewertung mal selber gemacht - da kommen um über 12.000€ raus ...Antwort von Händler :Die 12.000,-€ sind der ca. Verkaufspreis, wir als Autohaus müssen uns natürlich an dem
Händlereinkaufswert orientieren, sonst können wir keine Handelsspanne regenerieren.
Falls Ihr Nissan wirklich so makellos ist, könnten wir vielleicht auch einen ein- zweihundert €
mehr bezahlen!Antwort von mir :
Ich habe ihm einen Screenshot von meiner Internet Bewertung geschickt und geschrieben hier steht explizit Händlereinkauf und (12.000€) und das Fahrzeug
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Das war die Korrespondenz und die letzt Antwort von mir war das übersenden das Sceenshot
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ist Irgendwas von der Korrespondenz ein Vertrag

Nein, es liegt definitiv kein Vertrag vor, denn es mangelt ersichtlich an einer abschließenden vertraglichen Einigung (=Angebot und Annahme).

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Die Korrespondenz ging dann noch so weiter , nach übersenden den Screenshot
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Die Korrespondenz ging noch weiter :Antwort vom Händler ;Das kann ich mir jetzt nicht erklären! Haben Sie vielleicht noch einiges an Sonderzubehör wie AHK,
Winterräder etc. eingegeben?Antwort von mirGuten Tag ,
Nein - haben Sie das Automatikgetriebe hinterlegt ?Antwort vom Händler :Hallo Herr
jetzt habe ich gerade gesehen das Sie ein Automatikgetriebe haben!
Dann ist es natürlich ein anderer Preis!Weiter Mail vom Händler :Jetzt haben sich unsere mail getroffen,
hatte Ihnen gerade geschrieben das ich nicht wusste, dass Sie ein Automatik
haben!
Das bringt natürlich in der Bewertung 1.000,--€ mehr!

Nein, kein Vertrag.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Okay ich habe nur etwas Angst weil ich den Screenshot geschickt habe wo der Preis und das Fahrzeug genannt ist von DAT , wo ich das Fahrzeug bewertet habe

Das ist irrelevant, denn das sind samt und sonders vertragsvorbereitende Schritte. Zu einem Vertragsschluss ist es hier nicht gekommen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Okay und wenn dann aus der Vorbereitung also aus den vorbereitenden Schritten nichts wird ?
Ist kein Vertrag entstanden

Genau.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Also die vorbereitenden Schritte daraus können keine Ansprüche geltend gemacht werdenn
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Wenn kein vertag zustande kommt aber die vorbereitenden schritte gemacht wurden

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Okay danke��

Gern.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Und wie ist es wenn man ein Angebot macht z.B. 11500€ Und man bekommt zurück das obere Limit für den Ankauf ist 11.000 €
Ist dann das Angebot (11.500€) hinfällig ?

Es gilt dann § 150 II BGB:

Eine Annahme unter Erweiterungen, Einschränkungen oder sonstigen Änderungen gilt als Ablehnung verbunden mit einem neuen Antrag.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Okay danke ***** *****ällig die 11.500

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Also gilt das Angebot 11.500€ als abgelehnt ?

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ist der Teil wo ich schreibe ich habe eine Bewertung von 12.000€ gemacht ein Angebot : ( anbei )Guten Tag Herr ,9.500-10.000€ sind leider viel zu wenig - das Angebot muss ich ablehnen.Sehen Sie eine Möglichkeit höher als 10.000€ zu kommen ?
Ich habe vor 6 Monaten ca. 14.500€ gezahlt .Ich habe die DAT Bewertung mal selber gemacht - da kommen um über 12.000€ raus ...Antwort von Händler :Die 12.000,-€ sind der ca. Verkaufspreis, wir als Autohaus müssen uns natürlich an dem
Händlereinkaufswert orientieren, sonst können wir keine Handelsspanne regenerieren.
Falls Ihr Nissan wirklich so makellos ist, könnten wir vielleicht auch einen ein- zweihundert €
mehr bezahlen!

Nein, das ist nur eine Wissensmitteilung.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ich meine explizit dasIch habe die DAT Bewertung mal selber gemacht - da kommen um über 12.000€ raus ...

Nein, ebenfalls nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
ich meine ist das :Ich habe die DAT Bewertung mal selber gemacht - da kommen um über 12.000€ raus ...
ist das ein Angebot ?

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Die Korrespondenz ging noch weiter :
Meine Nachricht
Guten Abend ,Danke für die Rückmeldung
Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?
Antwort vom Händlerdieser von Ihnen ermittelte DAT-Preis ist mit ausweisbarer MwSt.!
Können Sie diese gesondert ausweisen?
Antwort von mir
Leider nicht ( Privatperson) .Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?Antwort vom HändlerDa Ihr Nissan keine MwSt. mehr hat, verkleinert sich natürlich meine Käuferschicht,
und daher bin ich bei 11.000,--€ am oberen Limit.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Können Sie noch bitte beantworten
Liegt in der gerade übersandten weiteren Kommunikation ein Kaufvertrag zu Grunde und wenn nein warum ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Die Korrespondenz ging noch weiter :
Meine Nachricht
Guten Abend ,Danke für die Rückmeldung
Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?
Antwort vom Händlerdieser von Ihnen ermittelte DAT-Preis ist mit ausweisbarer MwSt.!
Können Sie diese gesondert ausweisen?
Antwort von mir
Leider nicht ( Privatperson) .Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?Antwort vom HändlerDa Ihr Nissan keine MwSt. mehr hat, verkleinert sich natürlich meine Käuferschicht,
und daher bin ich bei 11.000,--€ am oberen Limit.

Dies stellt ein Angebot dar:

Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Obwohl hier theoretisch steht , wenn er jetzt schreiben würde ja wäre er , ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Wäre dann ein Vertrag zustanden gekommen
Was wäre wenn er einen anderen Betrag als der auf dem Screenshot schreibt

Wäre dann ein Vertrag zustanden gekommen?

Ja.

Was wäre wenn er einen anderen Betrag als der auf dem Screenshot schreibt

§ 150 II BGB.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Aber obwohl ich hier theoretisch schreibe ?

Stimmt, theoretisch habe ich überlesen. Dann ist es noch kein Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Ok danke
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Okay und abgesehen von dem theoretisch , also wenn man theoretisch nicht schreiben würde wäre es ein Angebot obwohl es eine Frage ist ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Können Sie darauf bitte noch eingehen ?

Es wäre dennoch ein Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Aber nicht mit theoretisch ?

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Also so ist das kein Angebot :Wären Sie in der Lage, theoretisch den Betrag auf dem übersandten Screenshot von der DAT Bewertung für den Wagen zu zahlen ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Was meinen sie mit Nein( kein Angebot )?

Kein Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Das steht oben im Text :Ist das ein Angebot :Sehen Sie eine Möglichkeit höher als 10.000€ zu kommen ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Können Sie darauf noch als letztes eingehen

Nein, das ist kein Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Danke nochmal