So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 5737
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich wurde bei Telefon Kontaktiert das ich an einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich wurde bei Telefon Kontaktiert das ich an einem Gewinnspiel mitgemacht habe und 9 Monate 97,50 Euro zahlen soll weil ich nicht fristgerecht gekündigt habe dann wurde mir angeboten für 3 Monate sie hatten alle meine Daten leider habe ich ihnen auch noch meine Kontonummer gegeben was ein großer Fehler war
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sie möchte mir oer Post die Unterlagen zukommen lassen wo die Fristen geschrieben sind und einfach dabei so heist das die gewinnfirma würde mich heute nochmal anrufen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage muss ich zunächst höflichst nachfragen:

Haben Sie denn bei einem Gewinnspiel mitgemacht? Und falls ja, wurden Sie darauf hingewiesen, dass es kostenpflichtig ist?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Nein ich habe bei keinem mitgemacht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie bei keinem Gewinnspiel mitgemacht haben, dann müssen und sollten Sie auch nicht zahlen, auch nicht für diese drei Monate. Denn dann gibt es keine Vertragsgrundlage für ein Zahlungsanspruch der Gegenseite.

Falls Sie bei diesem Telefonat einen Vertrag geschlossen haben, dann können Sie diesen binnen 14 Tagen widerrufen ohne Angabe von Gründen. Denn bei einem Vertrag, der ausschließlich telefonisch geschlossen worden ist, gilt das 14tägige Widerrufssrecht des § 312g BGB. Außerdem können Sie den etwaigen Vertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten.

Sie sollten nun Ihr Konto im Auge behalten und falls es eine Abbuchung der Gegenseite gibt, lassen Sie diese von der Bank zurückbuchen. Bei Lastschriften ist das ohne Weiteres möglich. Dann muss die Gegenseite entscheiden, ob sie Sie auf Zahlung verklagt. Aber es ist nicht davo auszugehen, dass es zu einer Klage kommt. Denn die Gegenseite muss beweisen, dass ein Zahlungsanspruch besteht. Und dieser Beweis wird nicht zu führen sein, da Sie bei keinem Gewinnspiel mitgemacht haben.

Sie werden vermutlich weiter zur Zahlung angemahnt werden. Das können Sie aber ignorieren. Nur wenn Sie Post vorm Gericht bekommen, müssen Sie tätig werden. Dann sollten Sie einen Anwalt einschalten.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke sie haben mir sehr weiter geholfenSchönen tag

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!

Über eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Bewertungssterne) würde ich mich auch freuen. Erst durch die Bewertung wird der von Ihnen eingesetzte Betrag für meine Vergütung freigegeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.