So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 9225
Erfahrung:  mehrere Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo ich hab ein Verhältnis mit einem Mann der eine

Kundenfrage

Hallo ich hab ein Verhältnis mit einem Mann der eine lebenspartnerin hat, diese war 5 Tage im Urlaub und muss ein aufnahme gerät im Schlafzimmer versteckt haben. Vor zwei Tage hat sie ihren Partner damit konfrontiert wobei sie genau Details wiedergeben konnte was in den Nächten so statt fand. Und auf die Frage woher sie das den weis, kam die Aussage ich hätte ihr alles gesagt was völliger blödsinn natürlich ist. Der Mann glaubt ihr natürlich. Was könnte ich rechtlich dagegen tun, da ich halt such keine Beweise hab...
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es kann nur ein Aufnahme Gerät in Frage gekommen sein, weil er ihr nix gesagt hat und ich such nicht. Und sie schon öfters so komische Aktionen gebracht hat, das sie ewig abseits vor seinem Haus geparkt hat um zu kontrollieren ob er fremd geht. Oder Zugang sich zu seinem Handy und Tablett verschafft hat. Wenn er sie nicht rein gelassen hat sie sich selbst Zugang zum Haus verschafft hat, alles schon vorgekommen
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Zivilrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich verstehe Sie richtig, dass Sie nichts beweisen können ? Was meinen Sie denn: wie kann ich rechtlich dagegen vorgehen ? Wogegen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Das sie Aufnahme gerät im Schlafzimmer versteckt hatte und sie Ton Aufnahmen davon haben muss, weil sie alles genau wiedergeben konnte was in den 5 Nächten in dem Schlafzimmer passiert ist ...
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sie hat ihren Partner dann zur Rede gestellt, und auf die Frage woher sie alles so detailliert weis, hat sie gesagt ich hätte ihr alles so gesagt, was natürlich nicht stimmt. Der Mann glaubt ihr und ich steh als Lügnerin da, was ich aber nicht auf mir sitzen lassen möchte. Drum kann ich da rechtlich irgendwas machen sie anzeigen ?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Wenn heimlich ein anderer abgehört wird, ist dies strafbar und stellt einen Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Abgehörten dar.

Sie könnten natürlich eine Strafanzeige gegen die Frau erstatten. Ihre Aussage, dass Sie keine Detaills Preis gegeben haben würde dann der beweis sein, dass hier ein Abhören stattgefunden haben müsste. Die Frau hätte dann zumindest mit einer Geldstrafe zu rechnen und Ihr Ruf wäre auch wieder hergestellt.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn keine mehr bestehen, nehmen Sie bitte nunmehr eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass