So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 14001
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe von der FA. OVM Marketing Vertrieb GmbH

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe von der FA. OVM Marketing Vertrieb GmbH einen Mahnbescheid zugestellt bekommen am 14.02.20, habe die Summe des Mahnbescheids(einschl. Gerichtskosten) am 24.02.20 vollständig beglichen. Am 18.03.20 habe ich über die gleich Summe einen Vollstreckungsbescheid bekommen. Was kann ich jetzt tun?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: MV
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich habe heute telefoniert und jemand (Name konnte ich nicht verstehen) meinte mein Kto.wäre gesperrt ich müsste noch die Gerichtskosten und Gerichtsvollzieherkosten begleichen. Dann würde das Kto wieder freigegeben. Ich kann mich heute leider nicht mehr mit der Bank in Verbindung setzen.(geschlossen) Eine genaue Kostenaufstellung besitze ich ebenfalls nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie müssen nicht telefonieren mit der Gegenseite.

Wenn Sie die Forderungen vollständig bereits beglichen haben, müssen Sie nur das dem Vollstreckungsbescheid beiliegende Formular ausfüllen und Einspruch gegen den Vollstreckungsbescheid einlegen.

Mit Zugang beim Vollstreckungsgericht ist der Bescheid dann hinfällig.

Wichtig ist, dass Sie den Einspruch per Einschreiben an das Gericht übermitteln.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.