So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 8959
Erfahrung:  mehrere Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, aufgrund des Verbots von

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund des Verbots von Betrieb der Kneipen durch die Stadt Stuttgart wegen der Corona-Sache wurde eine private Nutzung mit eine kleine Anzahl von Stammkunden durch die Polizei trotzdem verboten. Welche rechtliche Schritte sind möglich ?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

was meinen Sie mit "privater Nutzung" ? In den Gasträumen oder in einer privaten Unterkunft ?

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Es geht um die private Nutzung des Gastronoms über die Gasträume. Hintergrund ist die Anordnung der Stadt Stuttgart über die Schliessung der Kneipen aufgrund der Coronakrise. Herr RA Traub hat gesagt, dass eine private Nutzung der Gaststätte mit einer kleinen Anzahl von Stammkunden trotz Schliessungsanordnung möglich ist und rechtlich in Ordnung wäre.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

ich danke Ihnen für das freundliche Gespräch.

Die aktuelle Situation ist für uns alle nicht einfach, existenzdrohend für viele und eine riesen Umstellung.

Sie sollten sich nach möglichen staatlichen Hilfen erkundigen und diese in Anspruch nehmen.

 

Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass