So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 5399
Erfahrung:  Lanjährige Praxis als Rechtsanwalt im Bereich Zivilrecht
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo ich habe 2016 ein KFZ Kaufvertrag gemacht. Mit den ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
ich habe 2016 ein KFZ Kaufvertrag gemacht. Mit den ich das gemacht habe kenne ich Persönlich da er von mein Freund sein Bruder ist wir haben dann ein Kaufvertrag gemacht er hat es auch Unterschrieben. Seit mehreren Monaten antwortet er nicht mehr auf meine Antworten und zahlt auch nicht mehr das Auto ab. Was kann ich dagegen tuen es fehlen noch 1550€ in Vertrag ist festgelegt eine monatliche Raten von 250€ hat paar mal 50€ oder 100€ war für mich in Ordnung da er noch arbeitsuchend ist. Mir reicht es aber jetzt da er nicht mehr auf meine Nachrichten antwortet und auch nicht mehr ans Telefon geht. Das Problem ist noch er ist Umgezogen und weiß zurzeit nicht seine Aktuelle Adresse eine Hilfe wäre nett.mfg
Timo Schilling

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn er nicht freiwillig zahlt, bleibt Ihnen leider nur der Rechtsweg, um dann ggf. eine Zwangsvollstreckung durchzuführen. Sie müssten ihn also verklagen. Denkbar wäre auch, einen Mahnbescheidsantrag gegen den Schuldner zu stellen. Das wäre für Sie günstiger und Sie können es ohne Anwalt machen unter folgendem Link:

https://www.online-mahnantrag.de

Aber das geht nur, wenn Sie die Adresse haben. Hierzu könnten Sie sich z.B. an das Einwohnermeldeamt wenden in der Stadt, wo er zuletzt gemeldet war. Weitere Informationen zur Einwohnermeldeamtsanfrage können Sie in der Regel auf der Website der Stadt bekommen. Wenn er sich ordnungsgemäß umgemeldet hat, bekommen Sie dort die neue Adresse.

Vielleicht wäre es ratsam, die Sache einem Anwalt vor Ort zu übergeben. Die Anwaltskosten hat Ihnen der Schuldner als Verzugsschaden zu erstatten, weil er mit der Zahlung in Verzug ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.