So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 31460
Erfahrung:  über 16 Jahre Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Eine Dame (vermeintliche Mitarbeiterin eines online Shop aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine Dame (vermeintliche Mitarbeiterin eines online Shop aus London) hat einen Mandatsvertrag mit mir abgeschlossen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: NRW. Sie hat im nachgang ein eBay Konto auf meinen Namen eröffnet und Waren verkauft. Die Käufer haben auf mein Girokonto überwiesen und ich sollte das Geld bei Virwox einzahlen. Meine Bank hat aber jetzt mein Konto gesperrt. Was kann ich tun.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Zwei Weiterleitungen haben statt gefunden. Seit heute kann ich die Dame nicht mehr kontaktieren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen mit welcher Begründung denn das Konto gesperrt wurde (Geldwäsche?)?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Die Bank sagt die Sperrung erfolgt auf Grund ungewöhnlicher Konto Bewegung. Ich soll nun den eBay Verlauf nachweisen inclusive Post einlieferungsbeleg und Rechnung.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

In diesem Falle ist die Sperre erfolgt um möglicherweise weitergehendes Unheil von Ihnen abzuwenden. Da Sie ja die Verkäufe über ebay nicht selbst getätigt und somit auch keine Kontrolle über die Käufe haben, beziehungsweise was hier exakt verkauft wurde, liegt hier in der Tat der Verdacht nahe, dass hier unter Zuhilfenahme Ihres Kontos Gelder verschleiert beziehungsweise gewaschen werden sollten. Sie sollten also mit der Bank zusammenarbeiten und eine Lösung finden, um zu verhindern, dass weitere Geldüberweisungen über Ihr Konto abgewickelt werden können (neue Kontonummer).

In jedem Falle sollten Sie die Zusammenarbeit mit diesem Online Shop in keiner Weise weiter fortführen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Der Verlauf liegt der Bank schon vor. Die Bank glaubt das das eBay Konto mir gehört weil ich mich habe dazu überreden lassen habe dies zu sagen. Nun möchten sie aber wie gesagt weitere Unterlagen. Was mache ich jetzt. Mir geht es gerade ziemlich schlecht weil ich Angst habe straffällig geworden zu sein.

Sehr geehrter Ratsuchender

darf ich Sie höflich fragen: Welche Beträge sind denn hier auf Ihr Konto geflossen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Es waren 7 Verkäufe im gesamt Wert von ca. 5000€.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Weitergeleitet wurden 2700€ an zwei angebliche Mitarbeiter.

Sehr geehrter Ratsuchender,

also eine nicht unerhebliche Summe. Hier ist die Bank natürlich verpflichtet die Herkunft der Gelder zu klären.

Das Beste ist in diesem Falle Sie erzählen Ihrer Bank von der Vereinbarung mit diesem Onlineshop. Eine Strafbarkeit sehe ich hier nicht, das es Ihnen hier an einem vorsätzlichem Handeln fehlt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Eine Frage hätte ich noch. Wird die Bank mein Konto, natürlich nach Abzug der eingezahlten Beträgen wieder frei geben? Ich kann zur Zeit auch nicht auf mein Gehalt zu greifen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn die Sache geklärt ist besteht kein Grund Ihr Konto weiterhin zu sperren.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (klicken auf Sterne) sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Sollte ich der Bank sagen das sie das Geld an die Kunden zurück überweisen sollen?

Sie können es versuchen. Am Tatbestand wird dies nichts ändern.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Also verstehe ich es richtig, dass die Bank die Angelegenheit anzeigen wird und ich als Zeuge aussagen muss? Oder werde ich mit zur Verantwortung gezogen Sodas mir eine Strafe droht?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn hier der Geldwäscheverdacht besteht, dann muss die Bank dies leider anzeigen.

Sie werden dann wahrscheinlich als Beschuldigter vernommen werden. Da Sie allerdings nicht vorsätzlich gehandelt haben, stehen Ihre Chancen gut straffrei auszugehen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Letzte frage. Sollte ich vielleicht direkt zur Polizei gehen und die Angelegenheit melden?

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, warten Sie ab. Sollte sich Sie Polizei als Beschuldigten vernehmen, dann sollten Sie aus Gründen der Sicherheit einen Anwalt hinzuziehen und ohne den Anwalt keine Aussage tätigen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (klicken auf Sterne) sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Können Sie mir vielleicht noch sagen welche Strafe mir droht? Danke

Soweit Sie verurteilt werden sollten müssen Sie mit einer Geldstrafe rechnen. Etwa im bereich von 1 1/2 bis 2 Monatsgehältern.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.