So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Schulte.
Bernhard Schulte
Bernhard Schulte,
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 486
Erfahrung:  Rechtsanwalt at Rechtsanwalt Bernhard Schulte
98302842
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Bernhard Schulte ist jetzt online.

Ist der Inhaber einer GmbH iSd § 99 UrhG ein Gesellschafter

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist der Inhaber einer GmbH iSd § 99 UrhG ein Gesellschafter mit 100% der Firmenanteile, der aber nicht Geschäftsführer ist? Genügen auch mehr als 25%?

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Rechtsanwalt Schulte. Bitte geben Sie mir einen Moment, damit ich Ihre Frage beantworten kann. Ich komme gleich auf die Angelegenheit zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Bei juristischen Personen (etwa eine GmbH) sind Inhaber im Sinne des § 99 UrhG nicht die Anteilseigner als Eigentümer, sondern die juristische Person selbst, also die GmbH. Die gesetzlichen Vertreter (z.B. Geschäftsführer) sind nicht Inhaber, sondern haften allenfalls - wie die Gesellschafter oder Geschäftsführer - einer 1 Mann GmbH als solche nur im Rahmen der Organhaftung nach § 31 BGB für ihre Handlungen für die juristische Person (vgl. Dreier/Schulze, UrhG, 4. Aufl. 2013, § 99 Rn. 7 m.w.N.)

Hoffentlich konnte ich Ihnen weiterhelfen. Gerne eine kurze konkrete Rückfrage. Wenn Sie eine weitergehende Beratung wünschen, kann ich Ihnen gerne ein Angebot zu einem Premium Service (z.B. Telefonat etc.) gegen einen angemessenen Aufpreis anbieten. Geben Sie mir einfach kurz hierzu Bescheid. Ansonsten würde ich mich über eine Bewertung von 3-5 Sternen freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Schulte

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo,können Gesellschafter trotzdem haftbar gemacht werden?

So ohne Weiteres nicht, nur im Rahmen der Organhaftung, was aber deutlich schwieriger ist.

Ansonsten nur, wenn der Gesellschafter die Urheberrechtsverletzungshandlung selbst begangen hat. Dann ist dieser als Täter der Rechtsverletzung haftbar.

Über eine Bewertung von 3-5 Sternen würde ich mich nun zum Abschluss freuen.

MfG

Schulte

Bernhard Schulte und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.