So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 8775
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Abend ich sie können mir helfen Ich hoffe ich bin in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend ich sie können mir helfen
Ich hoffe ich bin in der Richtigen Kategorie.Ich habe eine wichtige Frage zu meinem Konto bzw Kreditkarte.Ich bin seit 1 Woche von meine Ex Freundin Getrennt und musste leider heute feststellen das ich auf meine Kreditkarten Abrechnung sehe das insgesamt über 800€ abgebucht bzw Online Mit Kreditkarte bezahlt wurde sie kannte meine Kreditkartennummer und auch meine Prufziffern.Jetzt ist meine Ex nicht erreichbar und auch nicht auffindbar eventuell ist sie zurück nach Tschechien gereist.So jetzt zur meine Frage kann ich die Beträge Von meiner der Bank zurück Buchen lassen?Oder ist das Geld jetzt weg ?
Ich wäre ihnen sehr dankbar für eine Antwort.Lg.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn die Zahlungen nicht von Ihnen angewiesen worden sind, sollten Sie dies umgehend Ihrem Kreditinstitut melden und die Rückbuchung einfordern.

Dies können Sie mangels Überweisungsanweisung von der Bank verlangen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen dank für ihre schnelle und kompetente AntwortMuss ich bei der Bank eventuell etwas bestimmtes schreiben oder wie funktioniert das generell? und wie lange habe ich ein Anspruch auf die Ruckbuchungen?LG

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Die Frist für eine Rückbuchung ergibt sich regelmäßig aus den AGB der Bank und beläuft sich auf rund 4-6 Wochen.

Die Rückbuchungseinforderung kann formfrei ggü. der Bank erfolgen. Diese teilt Ihnen dann mit, ob sie eine Rückbuchung vornimmt und falls nicht, aus welchem Grund.

Hierauf können Sie sodann entsprechend reagieren.

Auch finden Sie weitere Details in den AGB.

Konnte ich Ihre Frage beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 3 weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.