So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Ich habe von einem Inkasso Unternehmen eine Forderung

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe von einem Inkasso Unternehmen eine Forderung erhalten, die ich nicht begangen habe. Ich hatte bei dem Auftraggeber noch nie ein Konto oder Vertragsverhältnis.Kann mich das Unternehmen bringen eine Strafanzeige zu stellen, da ich noch nie mit der Polizei zu tun hatte oder möchte im Grunde auch nicht mit denen zu tun haben, da ich nicht meine Daten gerne jemanden mitteile.

Sehr geehrter Fragesteller,

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage.

Sie können hier Strafanzeige stellen, Sie müssen es aber nicht machen. Dazu kann Sie niemand zwingen.

Wenn die Inkassofirma weiter macht (und das werden sie sicher tun, denn damit verdienen die Ihr Geld) - dann werden die Sie eines schönen Tages mit einem Mahnbescheid überziehen - da müssen Sie eben aufpassen und rechtzeitig Widerspruch einlegen. Wenn es dann zum Gericht geht, müssen die Ihnen den Vertragsschluss beweisen. Sie müssen erst mal nichts beweisen, sondern allenfalls deren Beweise erschüttern (nicht meine Unterschrift, Etc....)

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst

Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke für die Antwort, meine Angst ist aber, das das Inkasso Unternehmen ohne jegliche Beweise etc. mich bei der Schufa melden.Sollte das der Fall sein,welche Möglichkeit habe ich ?

Einfach so bekommen Sie keinen <eintrag, und wenn das doch geschehen sollte, bekommen Sie den mit einem Löschungsantrag schnell wieder raus

Ernst wird es erst, wenn vom Gericht ein gelber Umschlag kommt - bis dahin machen die Ihnen Druck und Angst, das ist deren Geschäft....

RHGAnwalt und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.