So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Zivilrecht
Zufriedene Kunden: 7807
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zivilrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Folgende Situation: Ich hatte bei meinem Steuerberater eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Folgende Situation: Ich hatte bei meinem Steuerberater eine offene Rechnung aus dem letzten Jahr von ca. 3000 €. Diese hatte ich vor ein paar Tagen bezahlt.Nun krige ich ein Schreiben vom Anwalt der ca. 400 € von mir haben will. Angeblich hätte er mir vor Wochen einen Brief geschickt (also vor meiner Zahlung), den ich nie erhalten habe.Nun meine Frage: Muss ich diese Rechnung vom Anwalt zahlen, obwohl ich keine Kenntnis über seine Rechnung hatte? Der Anwalt sagte mir es sei egal wann ich darüber Bescheid wusste, der Anwalt wäre beauftragt und zu diesem Zeitpunkt war meine Zahlung noch ausstehend.Können Sie mir bitte sagen wie da die Rechtslage ist.MFG

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Holger Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich Ihnen eine Antwort auf Ihre Anfrage formuliere.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Ausführungen des Rechtsanwalts korrekt sind.

Ist für die Zahlung der jeweiligen Rechnung ein Fälligkeitszeitpunkt bestimmt, kommen Sie als Schuldner dieser Zahlung mit Ablauf dieser Frist nach § 286 BGB in Verzug.

Ab diesem Zeitpunkt haben Sie auch die Kosten für eine Rechtsverfolgung für die Beitreibung der offenen Forderungen zu tragen.

Hierbei ist irrelevant, ob Sie von dem besagten Rechtsanwalt zuvor bereits Post erhalten haben.

Mit Nachweis der Beauftragung durch den Steuerberater wird der Vergütungsanspruch des Rechtsanwalts begründet.

Es ist daher anzuraten, die geforderten € 400,00 zu bezahlen, da der Rechtsanwalt ansonsten kurzfristig weitere kostenauslösende Maßnahmen ergreifen wird (Klageerhebung etc.).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

waren meine Ausführungen informativ bzw. haben diese Ihnen weitergeholfen? Haben Sie noch Rückfragen bzw. kann ich Ihnen sonst noch irgendwie weiter helfen?

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Zivilrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.