So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. J.Neuschulz.
Dr. J.Neuschulz
Dr. J.Neuschulz,
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 150
Erfahrung:  Expert
116807810
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr. J.Neuschulz ist jetzt online.

Hallo Herr Neuschulz, die kleine Blase ist nun weg.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Neuschulz, die kleine Blase ist nun weg. Allerdings hat sich in dem Arial dann ein kleiner roter Fleck gebildet, wie auf dem Foto zu erkennen ist. Woher kommt das? Muss ich mir darüber Sorgen machen?Kann man da definitiv was bösartiges ausschließen?
Nein machen sie sich keine Sorgen. In dem normalen Prozess der Wundheilung nach einer solchen Brandverletzung kommt es zu Farbveränderungen und unterschiedlichen Oberflächenstrukturen.Die oberste Epithelschicht der Gingiva ist verantwortlich für die gewohnt blassrosa Farbe. Da diese momentan teilweise fehlt und nun neu gebildet wird, erscheint die Region fleckig und tiefer gerötet.Versuchen sie geduldig zu bleiben und noch ein paar Tage abzuwarten, dann wird sich die gewohnte Farbe wieder einstellen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja aber ich meine da wo die roten flecke jetzt sind waren am Anfang keine und die sind neu (aufgetreten). Da in der Region war ja vorher das Bläschen und jetzt sind da Farbveränderungen aufgetreten. Das hat mich verwundert. Können Sie mir noch erklären warum diese Farbveränderung erst mit der Zeit entstehen und nicht direkt am Anfang da sind?Kann man den auf den Fotos den Heilungsprozess schon deutlich erkennen?
Ja man kann den Heilungsprozess schon sehen. Es braucht aber noch einige Tage mehr.
Die erste Einwirkung der Hitze bleibt oft optisch nicht klar ersichtlich. Erst durch die Heilung sieht man nun das Ausmaß.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist das denn normal das die Farbveränderungen erst jetzt auftreten?Was denken Sie, wie lange wird die Heilung noch komplett dauern?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also ist das defintiv nichts schlimmes und der normale Prozess?
Ja das ist ein normaler Prozess. Das zeitliche Schema passt wunderbar zur normalen Wundheilung.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was würden Sie denn sagen wie lange das noch braucht?Zudem würde ich gerne wissen ob es normal ist, dass es an der Stelle noch weh tut wenn Brötchen Krümmel oder so dran kommen?

das kann insgesamt eine gute Woche dauern. Das ist sehr individuell und unter anderm auch davon abhängig wie gut die Region geschont wird. Das es berührungsempfindlich ist, ist normal, da ja die schützende Hornschicht des Epithels aktuell fehlt bzw geschwächt ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich meine die Verbrennung war halt vor 6 Tagen und es ist immer noch nicht weg. Kann das dann nochmal ne woche dauern oder was denken Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber ich brauche damit defintiv nicht mit zum Arzt?
Ich würde damit aktuell nicht zum Arzt gehen. Geben sie dem Ganzen noch 3-4 Tage mehr Zeit.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber es ist eindeutig, dass es sich nicht um etwas bösartiges handelt oder?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn man die Stelle mit der Zunge usw berührt, tut es auch noch weh. Das ist auch normal?
Ja das ist normal. Die Region braucht Ruhe. Aktuell gibt es keinerlei Veranlassung etwas negatives zu vermuten
Dr. J.Neuschulz und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar vielen Dank für Ihre Einschätzung.Wie oft kommt so etwas denn vor bei 28 jährigen, Nichtrauchern mit einer ganz guten Mundhygiene. Eig doch relativ selten oder?