So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 1352
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mir sind alle Zaehne gezogen

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, mir sind im Oberkiefer alle Zaehne gezogen worden. Ich wollte eine Einzelzahnversorgung mit Implantaten haben. Leider hat man mir dann nur ein paar Implantate eingesetzt. Jetzt habe ich den Zahnarzt gewechselt und er ist auch bereit eine Einzelzahnversorgung vorzunehmen. Er hat mehrere Vorschläge erarbeitet, die ich im Anhang anhaenge.- Den Sinuslift in Region 25-26 moechte ich auch gern haben und dort auch Implantate gesetzt haben. Er hat das nicht mit beruecksichtigt. Er favorisiert eine Teleskopprothese, die ich aber nicht habe moechte, sondern eine Einzelzahnversorgung, da ich gern die Versorgung wie mit normalen Zaehnen haben moechte. Was sagen Sie dazu? Mfg, Prof. Dr. ****** lassen sich keine Anhaenge anfügen Anlage: Letztes Röntgenbild Kostenvoranschläge

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Patient,

die gesndeten Anhänge lassen sich auf meinem cell phone nicht öffnen.

Ich werde ihre Anfrage gerne beantworten sobald ich Zugriff auf meinen PC habe!

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Vielen Dank für ihre Geduld!

Sehr geehrte Patientin,

der Vorschlag 2 kommt einer Einzelzahversorgung mit Kronen am naechsten obwohl auc in diesem Vorschlag 3 Zaehne ueberbrueckt werden (14, 22 und 26).Dies ist wahrscheinlich aufgrund des Knochenangebots und der Platzverhaeltnisse indiziert

Vorschlag 1 ist der Plan fuer eine Teleskopprothese mit Kunstoffbasis.

Vorschlag 2 ist eine Behandlungsplanung mit weniger Implantaten und mehr ueberbrueckten Zaehnen aber wie Vorschlag 1 auch festsitzend bzw. verschraubt ohne Kunstoffbasis.

Vorschlag 4 ist eine Versorgung im Unterkiefer mit Implantaten und Kronen auf den verbliebenen natuerlichen Zaehnen.

Ich empfehle ihnen den Vorschlag 1 weil dieser ihrem Wunsch einer Einzelzahnversorgung sehr nahe kommt nd dadurch die Hygiene der einzelnen Implantate mit Zahnseide am Besten gewaehrleistet ist. Dadurch wird die Gefahr eines Implantatverlustet erheblich reduziert.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Wieso kommt Vorschlag 1 einer Einzelzahnversorgung sehr nahe. Es ist eine Teleskopprothese?

Dies ist korrekt, es ist der Vorschlag 2 welcher ihren Wuenschen am naechsten kommt!

Bitte ersetzen sie im letzten Absatz Vorschlag 1 durch Vorschlag 2!

Korrektur: ... kommt und dadurch die Hygiene ...

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Warum kann kein Sinuslift in der Region 25 bis 27 gemacht werden und dort Implantate gesetzt werden? Ein Implantat kann im Bereich 21 und 22 gesetzt werden, warum wird das nicht gemacht. Ich moechte im vorderen Bereich keinen Knochenabbau und keine Bruecke. Mfg, Petra Perner
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Beinhaltet das Angebot auch die Bissrekonstruktion oder ist das extra und muss danach gemacht werden?

Ich kann das Roentgenbild leider nicht oeffnen. Waere es moeglich mir diese in einem anderen Format z.B. jpeg zu senden?

Es ist moeglich das in der Region 22 afgrund der Position der Nachbarimplantate nicht ausreichend Platz fuer ein weiteres Implantat im Frontzahnbereich besteht.

Ich vermute das ein nur sehr geringes Knochenangebot in der Region 26 vorhanden ist so das ein Sinuslift nur durch ein Knochentransplantat mit erhoehtem Risiko moeglich ist.

Wenn ich eine Panorama Roentgenaufnahme sehen koennte waere dies sehr hilfreich fuer einen detailliertere Befund.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Anbei das Roentgenbild
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es laesst sich nicht mehr anhaengen. Koennen Sie mir Ihre E-mail adresse zu senden.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Doch geht. PP

Es ist geplant in der Region 11 ein Implantat zu setzen. Danach ist nicht mehr ausreichend Platz fuer ein weiteres Implantat in der Region 22.

Der Kieferhoehlenboden reicht in der Region 26 sehr weit herunter. In diesem Fall ist es ratzam den Bereich 26 zu ueberbruecken um Komplikationen nach einem Sinuslift diesen Ausmasses zu vermeiden.

Der Zahn 14 ist bereits durch ein Implantat ersetzt worden.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Ein Sinuslift in der Region 26 ist durchaus machbar.

Ich empfehle ihnen nochmals mit ihrem behandelnden Zahnarzt darueber zu sprechen um die Risiken und Prognose abzuwaegen.

Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 1352
Erfahrung: ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
Dr.Zahnexpert und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Danke, ***** ***** ist mit der Bissregulierung. Ist diese mit enthalten?

Im Vorschlag 2 ist im HKP Nr. 4538 die Versorgung mit Kronen im Oberkiefer enthalten.

Der Vorschlag 4 beinhaltet die prothetische Versorgung im Unterkiefer.