So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 855
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Ich hätte eine Frage zu meinen Zähnen. Ist das ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hätte eine Frage zu meinen Zähnen. Ist das ein Putzdefekt? Was kann ich tun? Mein Zahnarzt hat gemeint, ich sollte einfach nicht zu aggresiv putzen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 23, männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Zahnarzt wissen sollte?
Customer: ganz selten kommt mir vor, dass es bei dem Zahn etwas zieht. Nicht wenn ich kalt oder heiß esse / trinke sondern so im Alltag zwischendurch.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Datei angehängt (QLZZQTS)
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wie Sie sehen meine ich damit die Frontzähne, aber auch auf der Seite kann man eine Kerbe erkennen.

Sehr geehrter Patient,

auf dem Foto erscheinen die Erosionen im Zahnhalsbereich wie Putzdefekte.

Diese entstehen wenn sie die Zahnbuerste mit viel Druck horizontal ueber die Zaehne bewegen (Schrubbewegung).

Sie sollten versuchen die Putztechnik dahingehend zu aendern das sie die Zahnbuerste im 45 Grad Winkel am Zahnfleischrand ansetzen, die Borsten mit leicht freisenden Bewegungen in den Zahnfleischsaum einrotieren und dann die Buerste zur Kauflaeche hin abrollen lassen sog. modifizierte Bass Technik).

Dadurch koennen sie Putzdefekte vermeiden.

Um zu vermeiden das die bereits vorhandenen Defekte in Zukunft zu einer Hypersensibilitaet der betroffenen Zaehne fuehrt empfehle ich ihnen diese versiegeln zu lassen.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Dr.Zahnexpert und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Vielen Dank! Dann ändere ich nun meine Putztechnik und werde in Zukunft nochmals meinen Zahnarzt darauf ansprechen.