So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 815
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Hallo ich hatte vor 4 Wochen 2 WSR Seit dem nur Schmerzen,

Kundenfrage

Hallo ich hatte vor 4 Wochen 2 WSR Seit dem nur Schmerzen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 35, weiblich Clydamicin 600 3 x tägl.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Zahnarzt wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Zahnmedizin
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hallo ich habe noch weitere Anmerkungen zu meiner Frage. Die WSR wurde an Zahn 11 und 12 durchgeführt. An zahn 12 hat sich über längeren Zeitraum eine Zyste gebildet diese wurde mit entfernt. Vor ca. 2 Wochen hatte ich Pochen im Oberkiefer. Mein HA Zahnarzt verschrieb mir 3 x 750 mg Amoxi 7 Tage. Keine Besserung. Also bin ich zurück zum Operateur. Dieser verschrieb mir Cortison nach 5 Tage Schema und 3 x tägl. Clinda 750 am Mittwoch ist die letzte Dosis. Nach 4 Tagen wurde es was besser, dann seit Samstag wieder schlechter. Im Moment habe ich Schmerzen trotz Ibu 400 mg. Die Schmerzen äußern sich beim nach vorne Beugen manchmal tut es sogar im Bereich der Nase beim Einatmen weh. Können Sie mir irgendwelche Tipps geben was es sein könnte morgen muss ich wieder zum Operateur. Danke
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

eine Zyste ist in vielen Faellen sehr raumgreifend und reichte wahrscheinlich bis in die Naehe der Nasennebenhöhlen. Diese haben sich moeglicherweise entzuendet da ein Schmerz und Druckgefuehl beim herunterbeugen des Kopfes auftritt. Dieser Schmerz ist typisch bei Entzuendungen der Nasennebenhöhlen.
Die Antibiose ist geeignet und es muss entschieden werden ob diese noch laengere Zeit durchgefuehrt werden muss. Sie koennen die Dosis Ibuprofen auf 600 mg erhöhen.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo vielen Dank für Ihre Antwort. Der Operateur hatte mir vorgeschlagen Carbostesin 0,25 % zu spritzen. Was ist das genau? Wozu dient es? Aber müsste das Antibiotika nicht längste angeschlagen haben? Danke für Ihre Hilfe
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Kann man in einem Rötgenbild sehen, ob eine Entzündung vorliegt?
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 11 Tagen.

Carbostesin 0.25% (Bupivacain) ist ein sehr potentes Lokalanästhetikum zur Blockade der Nerven im Operatonsbereich. Es dient zur effektiven Schmerzausschaltung waehrend eines chirurgischen Eingriffs.
Das Antibiotikum hat angeschlagen ist jedoch offensichtlic nicht ausreichend um die Infektion vollständig zu heilen.

Auf einer 3 dimensionalen Roentgenaufnahme (CT) kann die Entzuendung genauer erkannt werden als auf einer Panorama Roentgenaufnahme.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrter Patient,

Ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo vielen Dank für Ihre Antwort. Gestern beim Zähneputzen habe ich bemerkt, dass ein Faden vergessen wurde... Kann dies auch der Grund für die Schmerzen sein? Halten Sie es für sinnvoll, wenn ich mir das o.g. Mittel spritzen lasse? Kann es sein, dass auch noch eine weitere Behandlung mit Cortison notwedig ist? Könnte ich heute auf ein Röntgenbild bestehen? Ich möchte endlich schmerzfrei sein... Danke
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 10 Tagen.

Der verbliebene Faden irritiert das Zahnfleisch und kann eine schmerzhafte Entzuendung bewirken. Dieser sollte schnell entfernt werden.
Ich empfehle ihnen den behandelnden Chirurgen darauf anzusprechen eine Roentgenaufnahme (best: CBCT) anfertigen zu lassen um eine gesicherte Diagnose zu ermöglichen.
Der Einsatz von Carbostesin ist sinnvoll zur tiefen Lokalanaesthesie bei chirurgischen Eingriffen.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Patient,

Ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scho

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrter Patient,

Ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scho

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Kann man mit Carbostesin eine schmerzende Stelle über mehrere Tage betäuben? Der Operateur meinte ich hätte wahrscheinlich keine Entzündung mehr.... Durch Entfernen der Zyste sei ein großer Hohlraum entstanden und beim Vorbeugen würde dadurch Druck entstehen.Kann das wirklich so sein und nach 4 Wochen noch so weh tun? Liebe Grüße
Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 8 Tagen.

Carbostesin ist ein hochpotentes Lokalanästhetikum und bewirkt eine tiefere und auch längere Nervblockade. Diese kann einige Tage andauern, dies ist u.a. abhaengig vom Metabolismus des Körpers d.h. wie schnell es aus dem Injektionsbereich abtransportiert wird.
Ein Hohlraum im Knochenbereich kann das Druckgefühl ausloesen, umso staerker bei dem Vorliegen einer Entzündung.

Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Patient,

Ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scho

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrter Patient,

Ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.
Weitere Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl

Experte:  Dr.Zahnexpert hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte Patientin,

ich habe bislang noch keine Bewertung meiner Antwort von ihnen erhalten. Ich hoffe ich konnte ihnen behilflich sein und freue mich ueber eine Bewertung meiner Antwort auf der Bewertungsskala.

Weitere Rueckfragen beantworte ich selbstverstaendlich sehr gerne.

Mit freundlichen Gruessen,
Dr. Christian Scholl