So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alexander Franz.
Alexander Franz
Alexander Franz,
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 133
Erfahrung:  Inhaber at HNO-Praxis Franz
104408581
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Alexander Franz ist jetzt online.

ich habe mir am 04.09.2019 alle 4 Weißheitszähne

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe mir am 04.09.2019 alle 4 Weißheitszähne unter Vollnarkose entfernen lassen. Schmerzen habe ich kaum. Allerdings ist mein Unterkiefer immer noch halbtaub, sowie auch ein paar Zähne unten. Auf den Zähnen spüre ich eine Art Druck und es zuckt ab und zu im Zahn.

Ist das normal, dass mein Kiefer immer noch halbtaub ist und zeigt das Zucken das sich der Nerv schon erholt?

Lieber Ratsuchende,

ich bin Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und möchte Ihnen gerne bei Ihrer Beschwerden weiterhelfen.

Darf ich fragen, ob Sie das oben beschriebene Gefühl an beiden Unterkiefern haben oder nur auf einer Seite?

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das Problem ist genau in der Mitte meines Unterkiefers. Auf der linken und rechte Seite habe ich ein normales Gefühl. Das Taube Gefühl in der Mitte geh fast bis ins Kinn. und ein paar untere Zähne sind wie gesagt auch betroffen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Eine gewisse Nervenreizung ist bei einer Weißheitszahnentfernung normal. Die Weisheitszähne sind besonders groß und haben mehrere Wurzeln, die zum Teil hakenförmig verlaufen.

Die Tatsache, dass ein Druck bzw. Zucken zu verspüren ist, wird gemeinhin bezeichnet, dass der „Nerv arbeitet“.

Allerdings möchte ich auch auf Komplikationen nach einer Weißheitszahnentfernung hinweisen. Hierbei kann insbesondere der Nervus lingualis (Zungennerv betroffen sein). Eher unwahrscheinlich, dass dieser bei Ihnen stark verletzt wurde, wenn Sie keine Beschwerden der Zunge haben.

Eine gute Übersichtsarbeit finden Sie zum Beispiel unter:

https://www.zm-online.de/archiv/2018/15_16/zahnmedizin/abwarten-medikamente-oder-chirurgische-therapie/

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank für die Erklärung. Wie lange kann dieses Taube Gefühl anhalten bzw wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?

Stimmt, auf den zeitlichen Aspekt bin ich noch gar nicht eingegangen.

Bei Ihnen ist der Eingriff erst drei Tage her. Meines Erachtens ist mit einer Besserung nach einer, spätestens aber nach zwei Wochen zu rechnen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen bei der Lösung Ihres Problems weiterhelfen.

Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben, dürfen Sie diese hier gerne ohne weitere Kosten stellen. Sollte Ihre Frage bereits zufriedenstellend beantwortet worden sein, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung (3-5 Sterne ganz oben, rechts auf dieser Seite anklicken), denn nur mit einer positiven Bewertung bekomme ich das Honorar für meine Arbeit. Auch nach Bewertung können Sie noch Rückfragen oder Verständnisfragen stellen.

Liebe Grüße,

A. Franz, FA für HNO

Alexander Franz und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nein mein Gewissen ist erst mal beruhigt! :) Vielen Dank! Natürlich gibt es 5 Sterne.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hallo,ich würde mir gerne eine zweite Meinung hier einholen. Ich habe meine Zahnärztin gefragt, ob ich Alkohol trinken darf solange der nerv taub ist. Sie meinte das ist kein Problem. Ich soll bloß nicht rauchen (Bin Nicht-Raucher).Meine Frage kann ich wirklich ohne bedenken Alkohol trinken auf Feiern?