So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 569
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Habe vor vier wochen einen weisheitszahn gezogen bekommen unten

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe vor vier wochen einen weisheitszahn gezogen bekommen unten rechts, mit jodband und genäht worden. jetzt hab ich ein loch (nicht all zu gross) jedoch zieht es bis in die schulter, was kann ich tun?

Sehr geehrte Patientin,

 

ich gehe einmal davon aus, das die Naehte nach 7-10 Tagen entfernt wurden.

Das kleine Loch ist ein normaler postoperativer Befund, Dies heilt nach einiger Zeit (bis zu 3 Monaten) zu. Wenn sie jedoch Beschwerden in der Extraktionsregion haben, die bis in die Schulter ausstrahlen, hat sich vermutlich die Extraktionswunde entzuendet.

Diese Entzuendung koennen sie sehr gut lokal mit einer antiseptischen Mundspuelloesung (Chlorhexidin Digluconat 0.12%) z.B. Chlorhexamed oder Corsodyl Loesung 3 mal taegl. behandeln. Sollten sich die Beschwerden nach 2-3 Tagen nicht bessern, muss ggf. ein Antibiotikum (in diesem Fall Amoxicillin 500mg 3 mal taegl. fuer 7 Tage) verschrieben werden. Dafuer muessten sie ihren behandelnden Zahnarzt aufsuchen und die Extraktionswunde untersuchen lassen. Als Analgesikum (Schmerzmittel) empfehle ich Ibuprofen 800mg 2-3 mal taeglich,

Evtl Rueckfragen beantworte ich gerne.

 

Mit freundlichen Gruessen,

 

Dr. med. dent. Christian Scholl

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ja die Nähte wurden entfernt. Ist auch schon ca 4 wochen her, ohren ziehen auch schon,heute fahre ich zu meinem Hausarzt, da mein Zahnarzt bis nächsten Montag auf Weiterbildung ist. Nehme Mexalen 500 ein. Woher kommt diese Entzündung?

Sehr geehrte Patientin,

 

dies ist eine bakterielle Infektion die dadurch entsteht, das sich Speisereste in der vorhandenen Extraktionshoehle sammeln. Diese sollten regelmaessig durch Spuelen mit antiseptischer Spuelloesung entfernt werden. Ein ausstrahlen der Schmerzen in die Ohrregion ist typisch.

Mexalen 500mg beinhaltet als Wirkstoff Paracetamol. Dies ist ein Schmerzmittel und wirkt wie Ibuprofen zusaetzkich entzuendungshemmend. Besprechen sie mit Ihrem Hausarzt, ob zusaetzlich, wie zuvor angesprochen, eine antibiotische Therapie angezeigt ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort behilflich sein und wuerde mich ueber eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

 

Mit freundlichen Gruessen,

 

Dr. Christian Scholl

Dr.Zahnexpert und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.