So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Zahnexpert.
Dr.Zahnexpert
Dr.Zahnexpert, Zahnarzt (Dr. med. dent.)
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 538
Erfahrung:  ueber 15-jaehrige internationale Praxiserfahrung, allg. Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantologie
74528383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Dr.Zahnexpert ist jetzt online.

Ich habe seit Anfang April 2013 Beschwerden mit einem meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit Anfang April 2013 Beschwerden mit einem meiner Zähne. Nun soll der Zahn auf Grund von fortgeschrittener Karies überkront werden.
Ich als Patient bin der Meinung, dass vorher die Wurzel entfernt werden müsste. Meine Zahnärztin meinte, ich hätte ein heftige Zahnfleischentzündung.
Ich habe derartige Schmerzen, dass ich jetzt schon Ibuprofen 400 nehme.
Was raten Sie mir?

Sehr geehrter Patient,

 

wenn der Zahn aufgrund von profunder Karies ueberkront werden soll und auch starke Schmerzen vorhanden sind, sollte an dem Zahn tatsaechlich vor der Versorgung mit einer Krone eine Wurzelkanalbehandlung durchgefuehrt werden. Dabei wird der Nerv aus dem Zahn entfernt und die Wurzelkanaele anschliessend versiegelt. Somit vermeidet man evtl. Probleme nach der Ueberkronung und eine Perforation der neuen Krone aufgrund der Notwendigkeit einer Wurzelkanalbehandlung nach Ueberkronung.

Die akute Zahnfleischentzuendung sollte vor der Ueberkronung des Zahnes behandelt werden.

Evtl. Rueckfragen beantworte ich gerne.

 

Mit freundlichen Gruessen,

 

Dr. med. dent. Christian Scholl

Dr.Zahnexpert und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.