So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Doczahn.
Doczahn
Doczahn, Zahnarzt
Kategorie: Zahnmedizin
Zufriedene Kunden: 79
Erfahrung:  Spezialisierung auf Angstpatienten in eigener Praxis seit 1999 in Köln
40534542
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Zahnmedizin hier ein
Doczahn ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe folgendes Problem mir tat bis

Beantwortete Frage:

Guten Tag,

ich habe folgendes Problem:


mir tat bis vor 5 Wochen die ganze rechte Seite beim Kauen sehr weh,es war wie eine Verspannung.
Ich ging zum ZA.Dieser röntgte meine Zähne,und stellte unter 2 Amalganfüllungen(die bestimmt über 20 Jahre alt sind),leichten Karies fest.
Ich muß dazu sagen,ich gehe 1X jährl.zur Kontrolle und habe außer Füllungen und 1 gezog.Zahn keinerlei Beschwerden mit den Zähnen!
Die ZÄ verschrieb mir Arthotec-Forte 1x tägl.,damit die Schmerzen aufhören.
Unten rechts wurde vor 4 Wochen 2 Amalganfüllungen entfernt und mit 2 Kunststofffüllungen ersetzt.
Der Schmerz war danach besser,die Verspannung ebenfalls.Es wurde noch eine Beißschiene für die Nacht für unten angefertigt.
Ich trage diese.
Aber-ich habe immer noch Schmerzen,ich reagiere auf heiß und kalt an den behandelten 2 Zähnen!
Müßte das nicht weg sein nach dieser Zeit?
Vetrage ich die Kunststoffüllung nicht?

Können Sie mir helfen?

MFg Katrin Neubauer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Zahnmedizin
Experte:  Doczahn hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
es hängt davon ab, wie tief die Zähne durch die Karies zerstört waren. Sie müssen immer bedenken, auch das ist eine Wunde, die Zeit zur Heilung braucht. Wenn der Defekt sehr dicht am Nerv ist, kann eine Überempfindlichkeit schon mal ein wenig adauern. Weiter Möglichkeiten sind (häufig) noch etwas zu hohe, störende Füllungen, vor Allem bei Seitwärtsbewegungen, sowie (sehr selten) Versagen der Klebetechnik durch Anwendungsfehler. Ich würde zunächst einmal die Höhe und den Seitwärtszusammenbiß kontrollieren lassen. Stimmt dies, dann btte noch ein wenig abwarten. Wie tief die Zahne zerstört waren vermag nur Ihr Behandler zu beurteilen. mfg A. Safavi
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

 

vielen Dank für die Antwort.Ich habe noch paar Fragen:

 

 

Also,ich lasse die Höhe nochmals kontrollieren,denn beim Zusammenbeißen auf die Füllungen tuts weh!

Wann müßte es dann schmerzfrei sein?Falls nicht,muß die Füllung gewechselt werden?Kann ich nicht wieder Amalgan erhalten?

 

MFg K.Neubauer

 

 

 

 

Experte:  Doczahn hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,
Wenn SIe beim Zusammenbeißen schmerzen haben ist die Füllung in der Regel zu hoch. Nach Korrektur werden die Beschwerde nach ein paar Wochen verschwinden. Wenn nicht sollten Sie die Füllung nochmal machen lassen, Amalgam ist möglich, aber wozu. Composite sind tolle Materialien, wenn sie Probleme machen liegt fast immer ein Verarbetungsfehelr vor. Hierzu zählt auch die Höhe der Füllung. mfg A. Safavi
Doczahn und weitere Experten für Zahnmedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.