So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, PC Technik
Kategorie: Windows
Zufriedene Kunden: 6845
Erfahrung:  IT Applikation
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Windows hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Kein Ton mehr am PC Ursache wahrscheinlich das neueste

Kundenfrage

Kein Ton mehr am PC
Ursache wahrscheinlich das neueste Windows-Update. Vorher kein Problem.
Der Lautsprecher ist angeschlossen, wird aber in der Geräteliste nicht aufgeführt bzw. wird er nicht gefunden.
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Windows
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

.

Zunächst wäre es sehr hilfreich wen sie dazu schreiben welchen Windows sie genau verwenden, denn Windows Vista wird nicht mehr mit Sicherheitsupdate unterhalten von Microsoft/Windows

.

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ich nutze Windows 10, das neueste Update wurde automatisch installiert. Die Fehlermeldung nach Problembehandlung über Windows meldet: Audio-Dienste antworten nicht. Meine Lautsprecher sind Creative SB X-Fi. Bei den Treibern für Creative X-Fi Audio Prozessor (WCM) sowie für SPDIF Out und Audioendpunkt heisst es: Die besten Treiber für das Gerät sind bereits installiert.
Meine laienhafte Meinung ist, daß der Lautsprecher nicht gefunden wird und er deswegen auch in der Geräteliste nicht auftaucht.
Wenn möglich, möchte ich eine Direktverbindung vermeiden, weil ich durch das Sebermachen wichtige Infos bekomme. Schließlich ist mir dasselbe schon mal vor einiger Zeit passiert.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nein danke, zunächst keine sichere Verbindung
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Schreiben Sie per email oder antworten Sie hier? Es eilt nicht, per email wäre mir lieber.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag,

ich antworte hier per Information

Einen Moment bitte

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 12 Tagen.

Lt. Hersteller sollte es die neuesten Treiber für Windows 10 geben, dem ist aber nicht so deshalb liegt die Vermutung nahe, das durch das neue Windows Update was verspätet herausgekommen ist es immer noch Fehler gibt.

.

Was sie selbst versuchen könnten, wäre folgendes

Treiber über Geräte Manager deinstallieren

Nach dem Neustart die letzten funktionierenden Treiber herunterladen und installieren oder von der Treiber CD diese Treiber installieren.

.

Die andere Möglichkeit wäre, das sie das Windows Update deinstallieren und danach erneut versuchen

Windows Taste + I auf der Tastatur auswählen

Schritt: Wählen Sie hier den Punkt "Update & Sicherheit" aus.

Schritt: Klicken Sie im Reiter "Windows Update" auf "Verlauf installierter Updates anzeigen".

Schritt: Wählen Sie nun "Updates deinstallieren" aus.

Bildliche Anleitung -->> https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Update-deinstallieren-3982288.html

.

Nach dem der Neustart durchgeführt wurde, kontrollieren wie es danach ist

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Habe zuerst Windows-Update KB4515871 vom 3.11.19 deinstalliert, ohne Erfolg Habe dann Windows-Update KB4517389 vom 1.11.19 deinstalliert, ohne Erfolg.
Habe die Deinstallationen wieder rückgängig gemacht (über die Acronis-Backup-Programmfunktion 'Try and Decide').
Wenn, wie ich vermute, der Lautsprecher nicht erkannt wird, weil er in der Systemsteuerung unter 'Geräte und Drucker' nicht auftaucht, welcher Treiber soll dann im Geräte-Manager deinstalliert werden? Dort gibt es nur Controller für Audio-Cotroller (Creative SB X-Fi) und Audio Ein- und Ausgaänge (2x interne AUX Buchse mit Creative SB X-Fi [kann wahrscheinlich 1x gelöscht werden?] und SPDIF Out mit Creative SB X-Fi). Bei allen Treibern kommt die Meldung, daß das Gerät einwandfrei funktioniert.
Welches die letzten funktionierenden Treiber sind, weiss ich nicht. Wo kann ich nachschauen, ich habe ein (Acronis-)Backup, auf das ich zurückgreifen könnte.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Tag,

ich bin von ihren defekten Windows Update ausgegangen die vermutlich Fehler verursacht haben. Wen dies aber nicht der Fall ist und sie ein Backup haben bevor das Problem aufgetaucht ist, spielen sie es ein. Danach sehen sie sofort ob es klappt oder nicht

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Das Backup hat irgendwo die oder den gesuchten Treiber gespeichert, aber wo und unter welchen Namen? Das gesamte Backup vom 13.8.18 möchte ich nicht einspielen, das könnte dann beim aktualisieren auf den neuesten Stand von Heute Probleme geben.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Tag,

wie folgt sind es die einzigen Treiber was es noch gibt vom Hersteller -->>

https://support.creative.com/Products/ProductDetails.aspx?catID=1&prodID=15853&prodName=Sound+Blaster+X-Fi+XtremeGamer&CatName=Sound

.

Laden sie diese Herunter, aber installieren sie diese noch nicht, stattdessen vorher noch einmal den Chipsatz Treiber herunterladen von der Hersteller Seite es Mainboard bzw. des verwendeten Computer und im Anschluss daran den Creative Treiber aktualisieren.

Aber unbedingt vorher den Chipsatz Treiber installieren und danach den Rest, auch wen die Info erscheint Aktuell trotzdem durchführen

.

Wie ist es nun?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Habe die neueste Version des Creative-Treibers heruntergeladen. Aber wo kann ich den sog. Chipsatz-Treiber herunterladen?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 9 Tagen.

Chipsatz Treiber erhalten Sie beim Computer Hersteller ihres PC selbst bzw. beim Platinen Anbieter des verbauten Mainboard im Inneren des Computer

.

Wen Sie es nicht wissen, geben Sie mir Bescheid bezüglich ihres Computer und Modell (sofern es sich um einen fertigen Computer handelt) oder um das Mainboard das Sie selbst verbaut hatten

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Es handelt sich um einen DELL-PC: Dimension 9200 "Gamers Gun" (D08926G) Mit Viiv Quad Core Processor Q6600, gekauft im August 2007. Damals Windows Vista, Installations-CD mit Treibern liegt vor, weiss aber nicht, was unter welchem Namen gesucht und installiert werden müsste, wenn das überhaupt noch möglich wäre.Wie bereits gesagt, habe ich ein Sicherungsprogramm "Try and Decide", mit dessen Hilfe ich Alles ausprobieren kann, um es danach evtl. wieder rückgängig zu machen. Habe damit entgegen Ihrer Anweisung versucht, den angegebenen Lautsprecher-Treiber zu installieren. Das Programm wurde abgebrochen mit der Meldung: Setup kann auf Ihrem System kein unterstütztes Produkt finden. Prüfen Sie, ob Ihr Produkt ordnungsgemäß installiert ist.
Selbstverständlich habe ich alle Kabelverbindungen geprüft. Der Lautsprecher lässt sich anschalten, in der Task-Leiste erscheint das Lautsprecher-Symbol.Vielen Dank für Ihre Geduld
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Tag,

um den Chipsatz Treiber installieren zu können, klicken Sie auf folgenden Link -->> https://www.intel.de/content/www/de/de/support/detect.html

und wählen Jetzt herunterladen um das aktuelle Treiber Suchprogramm zu erhalten

Dieses Programm such für ihren Intel Mainboard bzw. CPU alle benötigten Treiber sofern diese noch zum DL angeboten werden und Sie müssen danach die Aktualisierung durchführen.

.

Mir ist außerdem ziemlich schleierhaft wie man auf diesen PC noch ein Windows 10 installieren konnte, obwohl es fast nicht mehr funktioniert bei einigen Computer, wieder etwas gelernt!

-

Erst wen das gemacht wurde, erst danach sollt auch die Audio Karte erkannt werden

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Habe das Treiber-Suchprogramm heruntergeladen. Aber leider erscheint kein Programmsymbol auf dem Bildschirm. Dafür erscheinen Intel-Ordner mit dem heutigen Datum in den Verzeichnissen ProgramData, Programme und Programme (x86). Wie bitte starte ich jetzt das Programm?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Tagen.

Rechts unten am Display auf der Taskleiste, finden Sie einen Pfeil bzw. ein Schraubenschlüsselsymbol (Intel Support) und darauf klicken Sie und danach sollte die Treibersuche beginnen.

-

Wenn es noch immer Probleme geben sollte, kann ich es mir auch per Premium Service Sichere Verbindung ansehen?

Dies würde aber mit Extra Kosten sein

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Kann in dem Programm keine Lösung für die Anbindung der Lautsprecher finden. Wähle jetzt gerne das Angebot der sicheren Verbindung, aber erst morgen Vormittag, damit ich dann am PC sitzen kann. Ginge das?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Meine Zahlung hat nicht funktioniert, muß diesen Vorgang wiederholen. Finde aber keine Zahlungsaufforderung mehr und weiß auch nicht, ob ich dann wieder auf Sie treffe.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Bewertung kann erst nach Abschluß meines Problems gegeben werden.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Tagen.

Guten Tag,

Vormittag bin ich immer verhindert!

Sichere Verbindung ist ein Premium Service und ist mit Kosten verbunden, durchführbar am Nachmittag ca. 14:30 oder 15:00

Vorher leider nicht

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wie bereits erwähnt, weiss ich nicht, wie ich Ihnen die Gebühr für die Direktverbindung überweisen soll. Vielleicht können Sie mir wieder die Zahlungsaufforderung einblenden?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wie geht es weiter?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo, bitte stellen Sie mir noch einmal das Angebot für den Premium Service, damit ich das bestätigen kann.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Tagen.

Guten Tag,

versuche erneut die Info weitergeben.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Bis jetzt keine Reaktion
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Habe jetzt die SicherVerbinden Anwahl angeklickt. Es kam kurz die Meldung, daß die Zahlung durchgeführt wurde. Es kam aber keine Zahlungsufforderung. Alles in Ordnung?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Guten Tag,

Premium Service wird so viel ich weiß sofort gerechnet, sobald man es anklickt, aber es sollte auch eine zusätzliche Info für mich vorhanden sein, nur diese sehe ich nicht.

Eventuell dauert es noch bis es klappt.

Werde am Nachmittag erneut Online sein, dann sehe ich es sofort und kann es anklicken und ausführen und ihnen einen Link hier hiterlegen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Um den Premium-Service anklicken zu können, muß dieser erst angeboten werden. Wenn dann bei der Bezahlung ein Fehler gemacht wird, wie bei mir geschehen, ist das Premium-Service-Angebot weg und es besteht keine Chance, den Zahlvorgang zu wiederholen. Das ist ein gravierendes Manko im Ablauf und sollte korrigiert werden.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Guten Tag,

das es nicht geklappt hatte sehe ich leider nicht, aber wen es so war, kann ihnen nur der Kundendienst weiterhelfen -->> https://www.justanswer.de/help/contact-us

selbst wir hier haben keinen Zugriff auf das System

.

NG

 

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Geht es jetzt weiter?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Der Kundendienst will wieder von vorne anfangen. Hat die Gebühr rücküberwiesen, ich bezahle also neu und anschließend auch die Direktverbindung, wenn der Zahlvorgang klappt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Startete einen neuen Versuch ganz von vorne, aber dann hieß es , Sie sind momentan nicht erreichbar. Probiere es wieder.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Tag.
Guten Tag
hatte heute den ganzen Tag leider keinen Zugriff wegen Ausfall und im Moment läuft es
Das sie bereits ein Premium Service angefordert hatten sehe ich leider nicht hier demzufolge hat etwas nicht geklappt
Ich bin nicht immer Online aber ich versuche es