So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Sonstiges
Kategorie: Windows
Zufriedene Kunden: 15855
Erfahrung:  Industrieelektroniker
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Windows hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrter Damen und Herren, ist es möglich, dass eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Damen und Herren ,ist es möglich im Excel, dass eine Zahl in Zelle A1 z,B. 50, 51, 52 oder 53, eingetragen wird und
dann eine Summe aus C1 in die Zelle D10 erscheint?Beispiel
In Zelle A1 wird „50“ eingetragen.
Dann wird eine Summe von Zelle „C1“ in Zelle „D10“ eingetragen.In Zelle A1 wird „51“ eingetragen.
Dann wird eine Summe von Zelle „C1“ in Zelle „D11“ eingetragen.In Zelle A1 wird „52“ eingetragen.
Dann wird eine Summe von Zelle „C1“ in Zelle „D12“ eingetragen.
Usw.Mit freundlichen Grüßen,
Ein Ratsuchender

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Unter diesem Text finden Sie eine Textbox, in der Sie mir jederzeit KOSTENFREI antworten können.

Das ist eine ganz normale WENN-Bedingung. Sie müssen also in Zelle D10 eintragen "Wenn Zelle A1 = 50, dann Summe aus C1" bzw. als Formel: =WENN(A1=50;C1).

 

Wenn es in Zelle A1 irgend eine beliebige Zahl sein darf können Sie auch: =WENN(ISTZAHL(A1);C1) verwenden. Dann wird jede ganze Zahl akzeptiert. Ansonsten gibt die Zelle "falsch" aus. Sie können die Zelle natürlich auch leer erscheinen lassen. Dann schreiben Sie: =WENN(ISTZAHL(A1);C1;"")

 

Das machen Sie dann synchron in der Zelle D11, D12,...

 

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Morgen,
Formel: =WENN (A1=50; C1) habe ich verstanden.
Wie schreibe ich die Formel, wenn in A1 „51“ eigegeben wird. Da soll die Summer in C2 erscheinen.
Es ist möglich in A1 51, 52, 53, 54, bis 58 einzugeben.
Wenn 50 eingegeben wird, dann soll in Zelle c1 die summe erscheinen.
Wenn 51 eingeben wird, dann soll die Summe in c2 erscheinen usw.
Mit freundlichem Gruße
Ein Ratsuchender

Sie müssen immer die jeweilige Wenn-Bedinung in die Zielzelle schreiben. Also in die Zelle C2 dann eben =WENN(A1=51;C1) usw.

Ist Ihre Frage soweit beantwortet? Dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Tronic und weitere Experten für Windows sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke!