So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Sonstiges
Kategorie: Windows
Zufriedene Kunden: 20613
Erfahrung:  Industrieelektroniker
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Windows hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, wir nutzen ca. 8 Jahre alte Lenovo Notebooks. Wir

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir nutzen im Unternehmen ca. 8 Jahre alte Lenovo Notebooks. Wir haben den Arbeitsspeicher bei vielen Geräten auf 10 GB Ram aufgetuned. Die lassen sich soweit ich weiß bis zu 16GB Ram auftunen. Es ist in den Rechnern nur ein HDD Festplatte, macht es Sinn die auf 16GB aufzutunen? Oder kommt die Leistung aufgrund der langsamen Festplatte nicht an?

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Zu Ihrer Frage müssen Sie mehrere Gesichtspunkte berücksichtigen:

1. Zuerst stellt sich die Frage was überhaupt für ein Betriebssystem auf diesen Laptops installiert ist, denn Windows kann, je nach Version, nur eine bestimmte Arbeitsspeichergröße verwalten. Wenn Sie beispielsweise noch Windows 7 Professionel in einer 32-bit Version auf dem Rechner laufen haben, d***** *****egt die Grenze des maximalen Arbeitsspeichers bei 4 GB. Selbst wenn Sie 16 GB in den Rechner verbauen wird das keinen Einfluss haben, weil Windows ohnehin nur 4 GB nutzen kann.

Eine Übersicht wieviel Arbeitsspeicher die einzelnen Windows-Versionen maximal adressieren können finden Sie hier:

https://www.compuram.de/blog/wie-viel-ram-lasst-sich-unter-32-bit-und-64-bit-betriebssystemen-maximal-adressieren/

2. Das Zweite was Sie berücksichtigen müssen ist, wie lange Sie diese Rechner überhaupt noch sicher am Netz einsetzen können. Bei Windows 7 ist der reguläre Support beispielsweise am 13.01.15 eingestellt worden. Der erweiterte Support endet am 14.01.20. Ab diesem Datum bekommen Sie für dieses Betriebssystem keinerlei Sicherheitsupdates mehr und der Rechner sollte auf jeden Fall vom Netz genommen werden. Es macht keinen Sinn jetzt noch Geld in einen solchen Rechner zu investieren, wenn ohnehin eine Neuanschaffung unvermeidbar ist. Eine Übersicht der Lebenszeit der einzelnen Windows-Versionen finden Sie hier: https://support.microsoft.com/de-de/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet.

3. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Festplatte der Notebooks. Erstens ist die Lebensdauer einer internen Festplatte auf etwa 5-10 Jahre beschränkt, je nachdem wie lange das Notebook in Betrieb ist und wie gut die Wärme abgeleitet wird! Wenn Ihre Notebooks bereits 8 Jahre alt sind, dann sollten ganz dringend darüber nachdenken inwieweit Sie über eine tagesaktuelle Datensicherung der Geräte verfügen, denn Sie müssen jederzeit damit rechnen, dass sich eine Festplatte plötzlich verabschiedet, weil Sie das Ende Ihrer Lebensdauer erreicht hat.

Zweitens kommt hinzu, dass die Geschwindigkeit der Festplatte in der Regel immer den größten Flaschenhals bei der Datenverarbeitung darstellt. Den größten, merkbaren Geschwindigkeitszuwachs werden Sie deshalb auf jeden Fall dadurch bekommen, dass Sie die alten HDD's gegen moderne SSD's ersetzen. Wenn Sie die Notebook also weiterhin verwenden möchten, dann müssen Sie bei diesem Alter so oder so die Festplatten erneuern und in diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall auf SSD's zurückgreifen. Die Größe der Festplatte hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit. Die Größe können Sie dem Datenvolumen anpassen, dass Sie auf dem Notebook abspeichern wollen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Windows sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank!!