So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 4089
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich besitze einen Golf 7 aus dem BJ 2016 und möchte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich besitze einen Golf 7 aus dem BJ 2016 und möchte wissen was man nachträglich alles freischalten lassen kann
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): ich habe gegoogelt aber konnte nichts wirklich finden
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): das weiß ich nicht

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Freischalten von Assistenzsystemen?

Da wäre der LANE-Assistent. (geht aber nur über Diagnosegerät) Der beinhaltet (Spurhaltung, Lenkhilfe, Front,-Vorfeldkamera und die dazugehörige Schalttafel)

Freischalten erfolgt über Diagnose, wie folgt:

  1. Steuergerät 17 (Schalttafel) auswählen
    1. Lange Codierung (Funktion 07)
    2. Bye 4
    3. Bit 6 aktivieren
    4. Bye 11
    5. Bit 1 aktivieren
  2. Steuergerät A5 (Front-/Vorfeldkamera) auswählen
    1. Lange Codierung (Funktion 07)
    2. Bye 0
    3. Bit 0 (Spurhalteassistent HCA verbaut) aktivieren
    4. Zugriffsberechtigung (Funktion 16)
    5. Zugriffscode 20103 eingeben
    6. Anpassung (Funktion 10)
    7. Kanal „HCA_On_State“ auswählen
    8. Wert auf „Menü“ ändern
    9. Kanal „HCA_Warning_intensity“ auswählen
    10. Wert auf „Menü“ ändern
    11. Kanal „BAP_Personalisierung“ auswählen
    12. Wert auf „nicht aktiviert“ ändern
    13. Kanal „Eingriffszeitpunkt“ auswählen
    14. Wert auf „spät – Einstellung über Menü“ ändern
    15. Kanal „Personalisierung Spurthalteassistent bei Kl.15 ein“ auswählen
    16. Wert auf „letzte Einstellung“ setzen
  3. Steuergerät 44 (Lenkhilfe) auswählen
    1. Zugriffsberechtigung (Funktion 16)
    2. Zugriffscode 19249 eingeben
    3. Lange Codierung (Funktion 07)
    4. Bye 0
    5. Bit 4 (Spurhalteassistent HCA verbaut) aktivieren
  4. Steuergerät 5F (Informationselektronik) auswählen
    1. Anpassung (Funktion 10)
    2. Kanal „(49)-Fahrzeug Funktionsliste BAP-LDW_HCA_0x19“ auswählen
    3. Wert auf „aktiviert“ ändern
    4. Kanal „(21)-Fahrzeug Menü Bedienung-menu_display_Lane_Departure_Warning“ auswählen
    5. Wert auf „aktiviert“ setzen
    6. Kanal „(23)-Fahrzeug Menü Bedienung_menu_display_Lane_Departure_Warning_over_threshold_high“ auswählen
    7. Wert auf „aktiviert“ setzen

Weiter wäre die Option Vehrkehrszeichenerkennung (VZE)

Die Verkehrszeichenerkennung kann ohne weitere Hardware codiert werden, sobald Sie den DLA verbaut haben. Beim Discover Pro geht das ohne Fehler und beim Discover Media nur mit Fehlermeldung. (hier habe ich aber keine Anleitung, die müsste im Netz gesucht werden)

Und dann habe ich hier noch einen Link gefunden, der ein paar der Dinge noch frei gibt, wenn Sie die den richtigen Diagnosetool haben.

https://www.motor-talk.de/blogs/codierungen-am-golf-7-vii/aktuell-moegliche-codierungen-mit-vcds-t4862172.html

Mehr ist dann aber leider so nicht möglich.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo leider kenne ich mich mit sowas nicht aus. Ist ein externes Gerät notwendig um dies durchzuführen ? Und wie sieht es mit Android Auto, sowie Spracherkennung aus ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ohne diesem Diagnosegerät werden Sie so was aber nicht frei schalten können, da die Daten auf Ihrem Motorsteuergerät gesetzt werden müssen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
lässt sich dies in einer Werkstatt freischalten ? Was müsste ich dort beachten und wissen Sie ungefähre Preise. Mir geht es nur darum was alles möglich wäre und wie teuer dies (Ca) wäre

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an mich.

Ja, eine Werkstatt mit VCDS und der Anbindung an VW kann das recht schnell bewerkstelligen.

Auch ein Kollege der ein VCDS hat und davon ein bisschen Ahnung kann das ganze machen.

Manchmal geht das ganze über ein Systemupdate kostenlos mit rein, manchmal ist es mit Kosten verbunden, da es ja auch das Fahrzeug aufwertet.

https://www.mycarly.com/de/blog/codieren-tuning/golf-7-codieren-software-und-tricks/

hier könnten Sie auch selbst eine Menge lernen und machen, da ist es Schritt für Schritt beschrieben. Geht nicht alles gleich mit einmal, aber so nach und nach können einige Assistenzsysteme hier freigeschaltet werden.

Ansonsten liegen die Kosten hier zwischen 1 Sache (105 Euro - 10 Sachen natürlich knapp 800 Euro)

LaneAssi ca. 70 Euro, das VZE liegt hier schon deutlich höher bei knapp 270 Euro. Uns so kommen dann auch bei allen einzelnen die Preise zusammen.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

sind zu Ihrem Problem noch Fragen offen bei denen ich weiterhelfen kann?

Ich würde mich sonst über eine kleine Anerkennung in Form von anklicken der Sterne über der Frage, sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.