So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 7359
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich besitze einen VW Tiguan,Bj. 2009, Typ/ Modell 5N12S4.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich besitze einen VW Tiguan,Bj. 2009, Typ/ Modell 5N12S4. Dieses Fzg. besitzt eine elektrische Handbremse, Betätigung mit Taster, Bremskolben lösen z. B. zum Bremsbeläge wechseln nur durch Rückstellung mit Laptop möglich. Mich interessiert, wie die Elektronik beim Wiederanlegen der Bremsklötze herausfindet, z.B. nach Einbau neuer Bremsklötze,wann die Klötze genug anliegen. Ich habe den Beruf des Mechatronikers vor langer Zeit erlernt und mich intressiert, ob ich als Privatmann ein Gerät erwerben kann, mit dem ich das selbst machen kann, ich wäre bereit, dafür bis 500€ zu investieren, zumal dieser Vorgang in der Werkstatt in 20 Min. erledigt ist, mich aber 200€ kostet.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das anlernen der neuen Klötze wird ja ebenfalls über den Tester gemacht.

Beim Anlernvorgang der neuen Klötze, werden die Elektromotoren der Handbremse vorsichtig an die Klötze geführt und die Klötze so lange angepresst, bis eine gewisse Stromaufnhame an den Motoren anliegt, dann fährt die Bremse wieder auf und noch einmal zu. Die Anzahl der Schritte, welche der Motor benötigt, bis diese Stromaufnahme erreicht ist, merkt sich das Steuergerät. Nun weis der Motor wie weit er zu fahren muss und fährt beim Betätigen der Handbremse einfach bis dahin zu, ab und zu regelt er nach, durch Verschleiß und durch das abkühlen der Bremse.

Wird dieser Anlernvorgang nicht gemacht fährt der Motor zu bis auf das Verschleißmaß des alten Klotzes, entweder geht der Motor dabei kaputt, oder es kommt zu einer Fehlermeldung und die Anlage geht auf Störung.

Ein gutes Gerät wäre das VCDS, das ist ein voll umfängliches Diagnose Gerät und ist passend für alle VAG Modelle, außer die neueren ( letzte 2-3 Jahre). Hier können Sie so ziemlich alles machen, das Gerät kostet aber je nach Ausführung auch zwischen 3 und 500 Euro. Technisch kann das Gerät aber bis auf laden von Software aus Wolfsburg alles, was die VW Werkstatt auch kann.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Volkswagen sind bereit, Ihnen zu helfen.