So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 7117
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
experteer ist jetzt online.

Fehler Beschreibung, erst hat er nur schlecht gas angenommen

Kundenfrage

Fehler Beschreibung, erst hat er nur schlecht gas angenommen oberhalb der Leerlauf Regelung und ab 2200 Umdrehungen ging alles. Dann kam starkes ruckeln und weiß rauchen dazu. Dann lief er noch im Leerlauf und jetzt gar nicht mehr, und das innerhalb 20 km kurze Test Fahrten und immer wieder Fehler Code abfragen, entweder luftmasse unplausibeles Signal oder Signal zu klein. Luftmassenmesser getauscht keine Änderung. Selbst vw weiß nicht was es sein könnte. Vw caddy 2k 1,9 TDI Motor BLS
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Fehler Speicher, stellglied test, losfährt, alle Sensoren ausgelesen, vtg gestänge geprüft, Luft und Kraftstoff filter gewechselt,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: 148tkm, nachgerüsteter Partikel filter, hat bisher weder Öl noch Wasser verbraucht
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  experteer hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Sie schreiben, dass der Wagen einen nachgerüsteten Partikelfilter hat. Bauen Sie diesen mal zu Testzwecken heraus.

Zu wenig Luft im Motor kann durch einen verstopften Partikelfilter kommen. Das Abgas staut sich dann und erwürgt den Motor sozusagen. Original eingebaute DPF haben eine Elektronik, welche das erkennt, die Nachrüst Dinger aber nicht. Hier habe ich es schon oft erlebt, dass diese zu waren, weil die nicht regenerieren können wie es die originalen tun.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank für den Hinweis, daran habe ich auch schon gedacht, was mich jedoch stutzig macht, warum ist der Motor im Stand also in der Leerlauf Regelung gelaufen und bei 50 Umdrehungen mehr nicht mehr, was ändert sich von 800 auf 850 Umdrehungen? Und warum hat er sich anfangs bei 2200 Umdrehungen wieder gefangen und hat normal weiter hoch gedreht?
Experte:  experteer hat geantwortet vor 23 Tagen.

Das kann schon mit dem Gegendruck zu tun haben. Es kann durchaus sein, dass der Druck bei höheren Drehzahlen ausreicht um den Filter zu durchdringen.

Da keine Fehler gespeichert sind, muss es ja irgendwo ein mechanisches bzw ein nicht überwachtes Bauteil sein

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
zum Gegendruck: Leerlauf sauberer Motor Rundlauf, Erhöhung der Drehzahl durch ändern in den Teillastbereich um ca 50-100 Umdrehungen - ruckeln weiß rauchen Motor schüttelt sich usw. Zurück in die Leerlaufregelung, sauberer runder Motorlauf... und das auf längere Zeit immer wieder versucht, das kann nichts mit dem Gegendruck zu tun haben, werden den Filter aber mal ausbauen. Natürlich kann es auch ein elektrischer Fehler sein, den Fall hatte ich bei einem anderen FZ schon, da war das Steuergerät selbst defekt, ähnliches Problem, nur dass die Leerlaufregelung auch sehr unrund bis nicht vorhanden war, damals alles getauscht, also wirklich alles, bzw geprüft. Übrigens läuft der Caddy jetzt gar nicht mehr, springt kurz an für 5 Umdrehungen und geht aus. Habe mit VW und Bosch telefoniert, mögliche Fehler könnten sein: Kraftstoffpumpenrelais, vorförder druck zu gering, Kabelbaum, Steuergerät... was ich eher nicht glaube: Pumpe Düse Elemente, AGR Ventil usw. Wenn man bedenkt, dass das Auto kurz vorher ohne Probleme gelaufen ist, was kann innerhalb 20 km zu so einem Ausfall führen...
Leider hab ich momentan keine Zeit alles zu überprüfen, wird eine weile dauern, bin aber trotzdem für jeden Hinweis dankbar.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 23 Tagen.

Ok, pürüfen Sie erstmal den Filter, dann sehen wir weiter.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sorry wenn ich kaum Zeit hab nach dem Fehler zu suchen. Der Partikel Filter ist draußen, keine Änderungen
Suche erst mal auf der Kraftstoff Seite, da er weiß raucht beim starten wie bei den alten Diesel wenn Luft im System ist nach Filter wechsel.
Forförderpumpe geht bei zündung ein 2 bis 3 Sekunden an. Müsste ja beim starten wieder anlaufen, leider kann ich das alleine nicht testen...
Es wird wohl eine Weile dauern bis der Fehler gefunden und behoben werden kann