So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dani.
Dani
Dani, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Volkswagen
Zufriedene Kunden: 62
Erfahrung:  Chef at KFZ Sachverstaendigenbuero
96924325
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Volkswagen hier ein
Dani ist jetzt online.

Ich fahre einen audi a6 3.0 tdi und mir ist aufgefallen das

Kundenfrage

ich fahre einen audi a6 3.0 tdi und mir ist aufgefallen das das Auto im schubbetrieb drehzahlschwankungen hat , es fühlt sich so an als ob das automatikgetriebe ständig ein und auskuppelt was könnte das Problem sein ? Eine getriebespühlung wurde bereits vorgenommen doch dies hat keine Besserung gebracht .

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Volkswagen
Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragesteller, vielen dank ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.

Wurde der Fehlerspeicher bereits ausgelesen?

Wurde einem Messfahrt durchgeführt?

Wieviele KM hat das Fahrzeug.´Können Sie mir die Fahrgestellnummer zukommen lassen?

Seit w***** *****egt der Fehler vor?

Liebe Grüße

Dani

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo im fehlerspeicher ist nichts hinterlegt , das Auto hat 250.000 gelaufen und der Fehler liegt seit 3 Monaten vor
Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Bitte teilen Sie mir die Fahrgestellnummer mit.

Wurde das Abgasrückführungventil bereits geprüft?

Wurde vor 3 Monaten irgendetwas repariert?

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Fehlerquellen können viele sein zB:

Ölsieb im Getriebe (Steuereinheit) dicht / verdreckt.

Fehler an Lambdasonden

Fehler an Luftmassenmesser

Luftfilter verdreckt? Falschluft Ansaug oder Abgasseitig?

AGR Ventil defekt?

Tropfende Injektoren

Verkokte Ventile (Ein und Auslass)

Verkokte Injektoren

Verkoktes AGR System

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nein das agr Ventil wurde noch nicht geprüftDie Fgn lautet : wauzzz4f56n090867
Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Am besten Sie suchen sich eine Werkstatt die mal eine Messfahrt mit dem Tester am Auto macht.

Fahrzeugdaten:

name herstell.datum aussen farbe motor-№ getriebe motorcode modellcode baujahr innenaustatungsfarbe

Audi A6 Av.qu.3,0 TDI 18.10.2005 L8L8 86536 HKG BMK A6 2006 NK

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich bin selbst im Besitz eines aktuellen Vcds das sollte doch für eine Messfehler reichen welche Parameter soll ich genau in Betracht ziehen
Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

ah ok super.

Ich prüfe noch kurz ob bei Audi etwas hinterlegt ist und melde mich gleich wieder.

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Bitte führen Sie eine Testfahrt mit folgenden Messwerten durch:

Kühlmitteltemperatur, Saugrohrdruck/Ladedruck, Luftmassenmesser, AGR Soll / Ist, Abgasdruck, Lambdasonde 1/Vorkat, Einspritzmengenkorrektur

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Motordrehzahl, Lastwunsch,

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wenn Sie VCDS eh besitzen versuchen Sie mal bitte das Steuergerät zu resetten indem Sie unter Anpassen den Kanal 000 mit 00 neu abspeichern.

Lernen Sie sämtliche Bauteile unter Grundeinstellung bitte neu an

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das Motorsteuergerät oder Getriebe ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ah was mir noch eingefallen ist manchmal ist die Drehzahl im Leerlauf auch unruhig aber nur manchmal
Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Motorsteuergerät.

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Das mit den Drehzahlschwankungen ist auch auf verdreckte / verkokte Ventile und AGR zuückzuführen.

Ich empfehle ihnen erstmal eine Reinigung durch Tankzusätze, Ansaugsystem und AGR Ventil.

Gute wirklich wirkende Produkte (Werkstattprodukte) sind die der Firma ProTec.

Das AGR reinigen Sie am besten im Ausgebauten zustand mit einem 2 Komponenten Schaum.

Die Ventile und Brennraum durch einen Hochleistungreiniger (Tankzusatz) und einer Ansaugsystemspülung mittels Dieselsystem Ansaugreiniger.

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wenn dann immer noch Probleme sind wird es kostenintensiv mit Bauteilen tauschen.#

Liebe Grüße

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Experte:  Dani hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo laut Audi gibt es noch eine passende TPI zu ihrem Problem. TPI Nummer(###) ###-####18 vom 25.09.2017.

Es kann sein das der ATF Kühler undicht wird und somit Külmittel in das Getriebeöl gelangt. Bitte machen Sie einen Glykoltest des Getriebeöls.

War nach der Getriebespülung kurzzeitig eine Besserung eingetreten?