So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 38298
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir haben einem Schuldner einen Mahnbescheid, bzw.

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben einem Schuldner einen Mahnbescheid, bzw. inzwischen einen Vollstreckungsbescheid über das Amtsgericht zusenden lassen. Wie geht es nun weiter? Schickt das Gericht einen Gerichtsvollzieher zum Pfänden oder müssen wir das selbst in die Wege leiten? Der Schuldner ist eine GmbH. Diese GmbH hat an unserem Standort noch ein Verpackungsgerät stehen, dessen Wert annähernd an unsere Forderung heran kommt. Können wir das Gerät pfänden lassen und behalten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Für die Zwangsvollstreckung müssen Sie tätig werden.

Sie können einen Sachpfändung stellen. Mit diesem Antrag wird der Gerichtsvollzieher versuchen Gegenstände aus dem Vermögen der GmbH zu pfänden oder aber Sie können einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss beantragen. Damit werden Forderungen (Kontoguthaben, Forderungen gegen Dritte und so weiter gepfändet.

Die Formulare für die Pfändung finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Justiz.

Hier der Link:https://www.bmjv.de/DE/Themen/FinanzenUndAnlegerschutz/ZwangsvollstreckungPfaendungsschutz/Formulare_Zwangsvollstreckung.html

Die Anträge müssen Sie bei Gericht stellen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

RASchiessl und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.