So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 34632
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo Frau, ich habe die ähnliche Thematik wie Herr Bauer

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Wilson, ich habe die ähnliche Thematik wie Herr Bauer über Swedex GmbH (Laminiergerät)beschrieben hat. Nachdem ich das Gerät kurzfristig getestet hat kam ich zum Entschluss aufgrund der Internet Bewertungen keinen Vertrag einzugehen. Dies teilte ich mehrfach mit und wurde immer wieder neu belästigt und es wurden Angebote unterbreitet. Mittllerweile wurde ich so stark gedränt das ich einwilligte. Dies ist ca. 1 Woche her, gerne würde ich von dem Vertrag zurück treten die Kosten für die Laminierfolien sind enorm... Ich habe ebenfalls keine Belehrung über die Widerrufsfrist erhalten. Ich fühle mich bei diesem Vertrag ziemlich herreingelegt. Haben sie hierzu weiter Erfahrungen. Mit freundlichen Grüßen C. Franke
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Das Gerät wurde mir kostenlos zum testen gegeben. Ich sollte bei Vertragsabschluss binnen weniger Minuten unterschreiben und wurde während dessen mehrmalig angerufen ob ich dies getan hätte und das nichts eingegangen sein. Unser altes Laminiergeräte wurde am übernächsten Tag schon abgeholt. Die Lieferung der Folien erhalte ich erst ab der 48 kw. Stonierung nicht benötigter Folien ist nicht möglich und wird 1 zu 1 auf Folien angerechnet die verwendet werden. Von Swedex wurde angeboten das Gerät und die Folien erst im nächsten Jahr zubezahlen nach dem ich wie gesagt mehrfach nein gesagt hatte.

Sehr geehrter Ratsuchender,

darf ich Sie fragen: Sie geben an keine Belehrung erhalten zu haben: Darf ich Sie fragen: Haben Sie denn den Vertrag für Ihren Betrieb oder für sich privat erworben?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Für den Betrieb, ich bin Einrichtungsleitung in einer Pflegeeinrichtung

.