So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 5745
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Tag, da ich nun sehr kritisch ggü. der Bank

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,da ich nun sehr kritisch ggü. der Bank eingestellt bin und entsprechend vorsichtig agieren möchte, fiel mir noch folgende zu klärende Frage ein. Ist denn mit der bereits bekannten neuen Formulierung:"Entgegen der bisherigen Vereinbarung der Sondertilgungen in Höhe von max. 7.070,00 EUR während der Gesamtlaufzeit, gilt nunmehr folgendes:
Pro Kalenderjahr sind Sondertilgungen für Darlehen-Nr. [A] sowie [B] bis zu einer Höhe von 7.070,00 EUR möglich. Nicht erfolgte Sondertilgungen können weder auf das nächste Kalenderjahr noch auf ein anderes Darlehenskonto übertragen werden. Die Vereinbarung über die Sondertilgungsmöglichkeit gilt bis zum Ende der Sollzinsbindung."aus juristischer Sicht eindeutig geregelt, dass pro Darlehen und Kalenderjahr Sondertilgungen i.H.v. maximal € 7.070,00 vereinbart sind. Oder könnte man die Formulierung so verstehen, dass dieser Betrag in Summe für beide Darlehen gilt - und dann besser noch der Zusatz: "Pro Kalenderjahr und Darlehen..." oder "jeweils" ergänzt werden sollte?Viele Grüße
JanCustomer

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Die Formulierung kann meines Erachtens so verstanden werden, dass sowohl für Darlehen A als auch B diese Sondertilgung möglich ist. Allerdings kann es auch anders verstanden werden, sodass eine klarstellende Ergänzung tatsächlich angebracht wäre. Die Ergänzung "jeweils" sollte da ausreichen:

"Pro Kalenderjahr sind Sondertilgungen für Darlehen-Nr. [A] sowie bis zu einer Höhe von jeweils 7.070,00 EUR möglich."

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.