So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 1233
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Ich verkaufe gerade einiges über Ebay Kleinanzeigen. Ich bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich verkaufe gerade einiges über Ebay Kleinanzeigen. Ich bin jetzt einen Deal eingegangen und der Käufer will mir das Geld über PayPal schicken. Ich habe jetzt allerdings Angst, dass er das Geld einfach wieder zurückzieht, obwohl ich das Produkt verschickt habe. Kann er das einfach so machen? Was ist, wenn er das macht, kann ich mich da an den Rechtsschutz wenden?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ich würde Ihnen zunächst einmal stets dazu raten, stets nur per Vorkasse Geschäfte abzuwickeln. Meiner Kenntnis nach ist ein Rückbuchen des Geldes nur möglich, wenn der Käufer die Zahlung unter Inanspruchnahme des Käuferschutzprogramms tätigt. Wenn er dies nicht tut, so kann er die Zahlung nicht zurückverlangen.

Besser ist es stets, um Zahlung per Überweisung zu bitten. Denn wenn das Geld Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wurde, kann es nicht mehr zurückgebucht werden.

Sollten Sie nach der Transaktion Ansprüche gegen den Käufer haben, so können Sie einen Anwalt beauftragen, der eine Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung stellen kann. Diese sollte für einen solchen Fall einstehen - sicherheitshalber sollten Sie jedoch Ihre Versicherungsbedingungen dahingehend überprüfen, ob es nicht eine Ausnahme für einen solchen Fall gibt.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.