So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 19015
Erfahrung:  Seit 25 Jahren zugelassene Rechtsanwältin, zwei Fachanwaltstitel, Korrespondenzsprachen: Deutsch und Englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo liebe Freunde von JustAnswer, weil mir einiger Ärger

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo liebe Freunde von JustAnswer,weil mir einiger Ärger 'ins Haus steht', möchte ich mich, zwar was verspätet, aber nur, wenn trotzdem vor den Anwaltskosten schützend, - jetzt noch eine Rechtsschutzversicherung abschließen.
Die Ursache des Ärgers liegt zwar schon einige Jahre zurück, aber nun wird es akut, und wenn ich mich nicht excellent gegen sehr gute Anwälte wehre, auch sehr teuer.
Denn es geht um viele 100.000 €, ggf. mehr als 1 Mio. € !
Es geht um Schenkungen, Erbrecht, Vertragsrecht und ggf. Betrug,Schön, wenn Sie (eine) auch noch preislich akzeptable Versicherung für meine Probleme finden,
- und mir dann auch noch erfolgreiche Fachanwälte aus dem Bonner Raum empfehlen, oder mir juristischen Rat können.Mit bestem Dank für Ihre Mühe und
mit freundlichen Grüßen
Werner Göpel***@******.***
(muss ich jetzt schon auf "Antwort erhalten" klicken?-ist doch eigentlich was verfrüht)
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für die freundliche Anfrage

Hier haben Sie ein Problem mit der sog Vorvertraglichkeit.

Denn Rechtsschutzversicherungen haben meist eine Klausel dahingehend , dass eine bestimmte Wartezeit erfüllt sein muss.

Einen Fall, den man bereits hat wenn man die Versicherung abschließt übernehmen die Versicherungen nicht.
Zusätzlich ist Erbrecht bei den meisten Versicherungen ebenso ausgeschlossen
Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

Gerne
ClaudiaMarieSchiessl und 3 weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.