So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 30419
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Vertragsprobleme bei mcfit ich hatte im märz 2018

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Vertragsprobleme bei mcfit ich hatte im märz 2018 einen zweimonatigen Vertrag beim Fitness sStudio Mcfit in Offenbach abgeschlossen, diesen Vertrag habe ich dann ordnungsgemäß im april gekündigt, ich habe zahlreichen Versuche unternommen um eine kündigungsbestätigung schriftlich zu erhalten leider ohne erfolg, sodass ca 18 Monate später Post von Mcfit erhalten habe mit einer Forderung ca 246€ mit einer von mir unbekannten neu Vertragsnummer danach habe ich um eine Vertragskopie gebeten alle Angaben bis auf meinen Geburtsdatum haben gestimmt mein Unterschrift nicht eindeutig als fast eigenen Unterschrift. Ich habe von der Existenz dieser Vertrag nichts gewußt obwohl Mcfit meine E-Mail adresse und Telefonnummer hat mir in keinster Weise informiert, erst im September 2019 wurde mir mitgeteilt dass ich einen Vertrag bei Mcfit über 15 Monate hatte. es sind schon Mahnungen eingegagen. Meine Fragen an Sie ist das üblich von solchen fitness Studios sich die Beiträge zu holen oder rechtlich nicht korrekt? was kann ich dagegen tun? Ich bitte Sie um eine Antwort. Mit freundlichen Grüßen
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Ja was kann ich dagegen tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Habe ich Sie richtig verstanden, dass die Angaben auf der (angeblichen) Vertragskopie teilweise nicht korrekt waren (Geburtsdatum und vor allem Ihre Unterschrift)?

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Sehr geehrter Herr Hüttemann gerne können wir telefonisch die Sachlage weiter schildern meien RufNr lautet 015735539012

Gern können wir telefonieren. Wählen Sie hierzu den Premium Service aus (Mit dem Experten telefonieren).

Geben Sie bitte anschließend in Ihrem Kundenbereich Ihre Telefonnummer ein, und speichern Sie diese ab.

Das System des Portals wird uns dann automatisch verbinden.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo Herr Rechtsanwalt ich habe mich schon für die 60€ Tarif entschieden ist das damit abgedeckt oder sind zusätzlich 50€ fällig? Danke

Wenn Sie nicht telefonieren möchten (dies ist entgeltpflichtig), so kann ich Ihnen hier in einigen Minuten schriftlich antworten.

Teilen Sie mir bitte kurz mit, wie wir verfahren wollen.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ok d***** *****eber schriftlich sonst kann ich ja gleich die Forderung von Mcfit nachgehen

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie sind unter den mitgeteilten Umständen zu keinen weiterem Zahlungen verpflichtet, denn ein Vertrag über eine längere Laufzeit ist nicht begründet worden!

Behauptet die Gegenseite einen angeblichen Vertragsschluss über eine längere Laufzeit, so ist der Anbieter hierfür voll beweispflichtig.

Das bedeutet, dass man Ihnen den Abschluss des angeblichen Vertrages ganz konkret nachweisen muss.

Es ist also nicht so, dass Sie beweisen müssten, dass Sie keinen Vertrag abgeschlossen haben, sondern es verhält sich gerade umgekehrt: Die Gegenseite hat Ihnen nach den Regeln der Darlegungs- und Beweislast einen schriftlichen Vertragsnachweis in Kopie zu übersenden und Ihnen so den Vertrag unter Beweis zu stellen.

Die Ihnen übersendete Vertragskopie stellt nun gerade keinen Vertragsnachweis dar, denn diese angebliche Vertragsverlängerung ist nicht von Ihrer originalen Unterschrift gedeckt, so dass unter den gegebenen Umständen sogar eine Strafbarkeit wegen Urkundenfälschung im Raume steht.

Bestreiten Sie daher nun schriftlich und nachweisbar (Einschreiben) ausdrücklich einen Vertragsschluss, und fordern Sie die Gegenseite auf, Ihnen das Gegenteil zu beweisen, indem man Ihnen einen Vertragsnachweis in schriftlicher Form mit Ihrer tatsächlichen Unterschrift übersendet.

Klicken Sie bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

 

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo Herr Hüttemann das habe ich schon schriftlich getan.
anbei :allo,

wie schon telefonisch mehrmals mitgeteilt habe ist der Vertrag mit der Mitgliedsnummer #11654211 mir nicht bekannt und wurde von mir nicht abgeschlossen bzw auch nicht unterschrieben.

Ich habe erst am 04.09.2019 zum ersten mal davon kenntnis genommen nachdem per E-Mail die Vertragskopie angekommen ist.

Statt mir die Kündigungsbestätigung des Mitgliedsnummer #11582310 was ich schon am 08.05.2018 angefordet hatte, auszuhändigen bekomme ich einen neuen Mitgliedsnummer #11654211 Vertrag über 15 Monate.

Eine Kopie des Vertrages mit der Mitgliedsnummer #11654211 habe ich nie erhalten indem ich hätte rechltich innerhalb 2 Wochen nach Vertragsabschluss Widerrufen können.


Ich werde einen Rechtsanwalt beauftragen.


Mit freundlichen Grüßen

Corrado Campana


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Dann haben Sie mit diesem Schreiben bereits alles Erforderliche veranlasst, um die Forderung zurückzuweisen.

 

Rechtlich sind Sie hier auf der sicheren Seite, denn der Anbieter ist für die behauptete Vertragsverlängerung in der vollen Beweispflicht (s.o.).

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo Herr Hüttemann, leider habe ich vor ein paarb Tage die erste Mahnung von Mcfit erhalten ich weiß jetzt nicht ob bei Mcfit meine E-Mails überhapt lesen. Mit freundlichen Grüßen PS: ich werde anschließend die Bewertungssterne beantworten. Vielen Dank

Dann würde ich empfehlen, Ihr Schreiben in jedem Fall noch einmal nachweisbar (=Einschreiben!) zu versenden, um den Zugang des Schreibens sicherzustellen. Die Gegenseite kann dann später nicht behaupten, Ihr Schreiben nicht erhalten zu haben, denn Sie haben dann einen Zugangsnachweis!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ja, was ist wenn ich Post bzw. Mahnungen oder Inkasso von Mcfit in den nächsten Tage bekomme darf ich das Ihnen mitteilen? wenn Ja? wie geht es weiter?

Gern - nach jetziger Bewertung können Sie jederzeit hier bei mir kostenfrei nachfragen.

 

Sollten Sie also Post bekommen, melden Sie sich bitte bei mir zurück.

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.