So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 12635
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr RASchwerin, der PayTV Sender Sky betrügt

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr RASchwerin,der PayTV Sender Sky betrügt mich und fordert Geldzahlungen, die über Leistungen, die überhaupt noch nicht erbracht wurden. Wie kann ich mich mit ihnen dagegen wehren und für Recht und Ordnung sorgen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Können Sie mir den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?

Worin genau sehen Sie den Betrug und die nicht erbrachten Leitungen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Also: Ich schildere ihnen genauestens den Sachverhalt schriftlich. Ich hatte einen Vertrag. Diesen habe ich fristgerecht gekündigt. Mein Vertragspartner XY hat den Vertrag aber auf betrügerische Art weiterlaufen lassen. Nun um noch durch weiteren Betrug sich zu bereichern stellt er einfach den Vertrag nun noch verteuert um das Doppelte an Euro weiter. Um das zu stoppen habe ich mittlerweile meinen lokalen MdB Norbert Barthle und mein Freund und Helfer Herr XY von meiner Dorfpolizei informiert. Ich habe mich öffentlich beschwert. Können sie für mich die Person herausfinden, die für dieses Unrecht zuständig ist ausfindig machen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sonst müssen wir ******* von Sky nehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo Herr Dr. Traub. Ich werde hier betrogen. Können sie mir sagen was ich tun soll?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich konnte deshalb die ganze Nacht nicht mehr richtig schlafen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:

Leider kann ich für Sie keine Personenrecherche durchführen. Dies müsste ein Kollege vor Ort machen.

Zur rechtlichen Einordnung kann ich jedoch wie folgt ausführen.

Wenn Sie und die besagte Person gemeinsam den Vertrag unterschrieben haben und somit Vertragspartner sind, können auch nur beide gemeinschaftlich den Vertrag kündigen.

Gleichlaufend können auch nur beide Vertragsparteien den Vertrag aufstocken und/oder ausweiten.

Waren Sie alleine Vertragspartner und Sie haben gekündigt, kann keine andere Person auf Ihren Namen wirksam einen neuen Vertrag begründen oder den alten Vertrag fortführen lassen.

Hat die Person keine Vollmacht, handelt diese betrügerisch.

Dieses Verhalten kann bei Ihrer örtlichen Polizeibehörde zur Anzeige gebracht werden. Dies kann entweder mündlich zu Protokoll oder schriftlich geschehen.

Ggü. Sky können Sie in diesem Fall eine Zahlung verweigern.

Teilen Sie zur Aufklärung des Vorgangs den betrügerischen Sachverhalt ggü. Sky mit.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr.Traub

-Rechtsanwalt-

RA Traub und 3 weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Können sie den Beschwerdetext für mich hier im Fenster verfassen, den ich dann so an die Adresse von Sky senden kann?