So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 2000
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Guten Tag Am 4.09. habe ich ein Testpaket bestellt man

Kundenfrage

Guten TagAm 4.09. habe ich ein Testpaket bestellt im Internet man müsste nur für den Versand 1 € bezahlen leider war ich damit nicht zufrieden gewesen deswegen habe ich per Mail einen Wiederspruch eingereicht weil ansonsten ein Abo fällig wäre am 07.09
Nun erhalte ich eine Mahnung von 15€ + 1 € für diesen Versand plus soll ich die Kosten nun tragen für das Abo obwohl ich wiedersprochen habe mail habe eingereiht nun wird man unterstellt ich hätte das gefäscht den Widerspruch und die Iban von dene
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Vertragsrecht
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
einen Widerspruch hätten sie nicht erhalten
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie den per Mail eingelegten Widerspruch auf Ihrem Mailverkehr nachweisen? Gibt es die Email noch in Ihrem Emailaccount mit dem Datum 07.09.2019?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ja die hätte ich ja gefäslcht
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
sind die Mahngebühr von 15€ erlaubt ?
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Wenn Sie die Email in Ihrem Account haben, geht auch das Datum aus dieser Email hervor. Wenn Sie diese Mail nach Versendung nicht zurückerhalten haben, dass haben Sie von Ihrem Widerrufsrecht zulässig Gebrauch gemacht.

In dem Fall sind dann auch keine Mahngebühren erlaubt.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
könnten Sie mir ein Schreiben aufsetzen habe nun gesagt das das ganze nicht rechtlich ist und ich keine Unterstellunge mehr dulde und das die Mahngebühr in dieser Höhe nicht richtig wären
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Das könnte ich grundsätzlich machen, wäre aber mit weiteren Kosten für Sie verbunden, die Sie sich derzeit sparen können.

Erst wenn Sie einen Mahnbescheid zugestellt bekommen würden, wäre angezeit, einen Rechtsanwalt vor Ort zu beauftragen.

Mit dem, was Sie bisher dem Anspruchsteller gesagt haben, ist im Moment alles gesagt, was nötig ist. Zahlungen sollten Sie nicht vornehmen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Mahnung habe ich bereits erhalten
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Man kann mir doch nicht unterstellen das ich Sache fälsche und mir nun ein Abo mit mehr kosten aufgezwungen wurde
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sind diese Mahngebühr zulässig ?
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Eine Mahnung ist noch kein Mahnbescheid vom Gericht. Nur dann, wenn Sie vom Gericht Post bekommen, wäre weitere anwaltliche angezeigt.

Wenn Sie fristgericht die Email mit dem Widerruf abgesendet haben, können Sie weitere Zahlungsaufforderungen des Gegners ignorieren, auch wenn es sich um Mahnungen handelt. Nur Gerichtspost sollten Sie ernst nehmen und dann anwaltlich Hilfe hinzuziehen.

Mahngebühren sind ganz grundsätzlich dann zulässig, wenn ein Rechtsgrund für die Mahnung vorliegt. Liegt ein Rechtsgrund nicht vor, brauchen sie nicht gezahlt werden.

Über Unterstellungen sollten Sie sich nicht aufregen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
und wann ist der Rechtsgrund ? aber habe gelesen das 3-5 € Mahngebühr zulässig sind für Privatleute
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Ein Rechtsgrund besteht dann, wenn Sie mit einer Zahlung in Verzug sind. Das ist aber bei Ihnen nicht der Fall, weil Sie den Vertrag widerrufen haben. Von daher brauchen Sie keine "Mahngebühren" zahlen.

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 21 Tagen.

Haben Sie noch Fragen?

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die Frage beantwortet sein sollte, würde ich mich über eine Bewertung freuen. Vielen Dank.