So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 31440
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo und zwar habe ich ein folgendes Problem und zwar hatte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo und zwar habe ich ein folgendes Problem und zwar hatte ich mir etwas bei Amazon bestellt wo nicht angekommen ist dann habe ich mit dem Kundenservice geschrieben und die meinten ich bekomme das Geld was ich auch schon habe heute bekomme ich eine E-Mail das die gleichen Artikel nochmals Versand haben obwohl ich sagte ich will das Geld und nicht den Artikel die Dame meinte dann ich soll es danach wieder zurückschicken aber ich sehe das nicht ein nur weil der Kollege zu blöd war sie meinte auch wenn ich es nicht zurücksende bekomme ich eine Neuberechnung

Sehr gehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage

Aufgrund der Vereinbarung mit dem Kundendienst besteht keine vertragliche Grundlage mehr für die Versendung des zweiten Artikels. Vor allem besteht kein Kaufvertrag der die Gegenseite berechtigt von Ihnen Geld einzufordern.

Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

Entweder Sie nehmen das Paket gleich gar nicht an oder aber wenn Sie das Paket angenommen haben, dann teilen Sie Amazon mit dass das Paket zur Abholung bereit liegt, so dass es der Verkäufer auf eigene Kosten wieder abholen kann. Das Paket kostenpflichtig zurückzuschicken sind Sie (mangels Vertrag und aufgrund der Regelung mit dem Kundendienst jedenfalls nicht verpflichtet.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
das kommt mit der post was soll ich denen dann sagen ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Postbote Ihnen das Paket übergeben will, dann brauchen Sie nur zu sagen, dass Sie das Paket nicht annehmen wollen. Das ist absolut ausreichend.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
aber dann wird doch bestimmt von Amazon behauptet hätte sie es halt angenommen oder so

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn der Postbote Ihnen das Paket übergeben will, dann brauchen Sie nur zu sagen, dass Sie das Paket nicht annehmen wollen. Das ist absolut ausreichend.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
okay und was wäre jetzt wenn ich es behalten würde dürften die dann eine Neuberechnung erstellen ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie das Paket behalten und in Gebrauch nehmen, dann ist darin der Abschluss eines neuen Kaufvertrages zu sehen mit der Folge, dass Sie den Kaufpreis bezahlen müssen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
okay dann werde ich es einfach zurücksenden kann ich nicht irgendwie etwas fordern weil er mich nicht zugehört hat?

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie könne Aufwendungsersatz fordern sofern Ihnen durch die Rücksendung konkrete Aufwendungen entstanden sind (Porto,..). Wenn Sie aber die Annahme verweigern, dann sollten hier keinerlei Kosten entstehen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
okay danke ihnen !