So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 31909
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Werkstatt verlangt geld für mangelhafte Reparatur. Ist das

Diese Antwort wurde bewertet:

Werkstatt verlangt geld für mangelhafte Reparatur. Ist das rechtens?Habe folgendes Problem. Ich hatte vor einigen Wochen mein Auto in eine kleine Auto Werkstatt gebracht weil bei meinem Auto der Anlasser mitgelaufen ist. Der Anlasser wurde ausgetauscht und nach einer Woche ist genau dasselbe Problem aufgetreten Anlasser ist wieder mitgelaufen danach hatte die Werkstatt den Kabelbaum des Fahrzeuges ausgetauscht.Nach 2 Wochen ist der Anlasser wieder mitgelaufen. Dieses Mal musste ich das Fahrzeug zu Bosch Service bringen weil ich kein Abschleppdienst hatte und den Wagen schieben musste. Bosch Service hat den Fehler schnell erkannt (Zündschloss) und diesen beseitigt. Mechaniker von Bosch hatte den Anlasser ausgebaut und ich habe diesen bei der kleinen Autowerkstatt austauschen lassen da Garantie besteht.Jetzt kommt mein eigentliches Problem. Die kleine Autowerkstatt welche den Wagen zuerst repariert hat. Hat vom Hersteller die Garantie abgelehnt bekommen aufgrund von fehlerhafter Montage. Die Werkstatt verlangt von mir jetzt 176 Euro für einen defekten Anlasser den diese selber eingebaut haben und den Fehler nicht gefunden haben.Ist das rechtens? Muss ich diese Rechnung bezahlen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn die Werkstatt den Anlasser fehlerhaft montiert hat, dann müssen Sie die Rechnung nicht bezahlen, da die Leistung seitens der Werkstatt mangelhaft erbracht wurde. Die mangelhafte Erbringung müssten Sie beweisen, was aber aufgrund der Aussage des Herstellers kein Problem sein sollte.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.