So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 25235
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! Ein Händler aus den USA(!) verkauft einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag!Ein Händler aus den USA(!) verkauft einen „Effekt“ … man kann sagen eine Art „Zaubertrick“.Er schreibt, dass man sich -sofern man es kauft- gleichzeitig dazu verpflichtet, diesen Effekt ausschliesslich „live“ zu vorzuführen, da die Vorführungsrechte für Internet (YouTube ??) und TV von ihm zurückgehalten werden.Ist „so etwas“ tatsächlich möglich ??Was ist ...
- wenn ich dieses „live“ vorführe, von einem Zuseher gefilmt werde, der es auf „YouTube“ gibt
- ich diesen Effekt weiter verkaufe, usw.Sind solche „rechtlichen“ Einschränkungen tatsächlich möglich ??Vielen Dank

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich sind Zaubertricks in der Tat urheberrechtlich schutzfähig, sofern diese eine gewisse Schöpfungshöhe erreichen - was von einer Einzelfallbetrachtung abhängt:

http://www.kanzleikompa.de/2011/11/12/geklauter-zaubertrick/

Sollte der hier in Rede stehende Zaubertrick die erforderliche Schöpfungshöhe aufweisen - was eine Tatfrage ist, die ohne Kenntnis der Einzelumstände hier nicht abschließend beurteilt werden kann -, so wären die formulierten rechtlichen Beschränkungen tatsächlich bindend, wenn Sie diese mit dem Erwerb als rechtsverbindlich anerkennen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.