So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 29115
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Vereinsrecht - gibt es eine Möglichkeit die Beiträge für

Kundenfrage

Vereinsrecht - gibt es eine Möglichkeit die Beiträge für dieses Jahr nicht zu zahlen. Meine fristgerechte Kündigung letztes Jahr hat der Verein angeblich nicht erhalten. Ich habe leider auch keinen Nachweis, dass ich diese verschickt habe. Die Satzung etc. des Vereins befindet sich im Anhang

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Vertragsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider haben wir Ihren Anhang nicht erhalten.

Vielleicht können Sie den Anhang noch hochladen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
anbei
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank:

Nach der Satzung endet die Mitgliedschaft durch Ausschluss und Austritt (Kündigung). Solange diese beiden Beendigungstatbestände nicht vorliegen, schulden Sie leider den Beitrag.

Wenn Sie den Zugang der Austrittserklärung nicht beweisen können, schulden Sie nach der Satzung leider weiterhin für dieses Jahr den Beitrag.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hallo Herr SchüsslerVielen Dank für ihre Antwort.
Gibt es eine andere Möglichkeit aus dem Vertrag zu kommen? Ist dieser wegen Formfehlern vielleicht nichtig?
Bin ich nie Mitglied geworden ,da mir meine Aufnahme nach Paragraph 4.2 nie mitgeteilt wurde?Gruß Jan
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

eine andere Möglichkeit sehen ich nicht.

Eine Aufnahme muss Ihnen nach der Satzung nicht ausdrücklich mitgeteilt werden. Nur die Ablehnung muss schriftlich bekannt geben werden. Die Aufnahme kann auch durch schlüssiges Verhalten, also durch Verlangen nach einem Mitgliedsbeitrag bekannt gegeben werden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 9 Monaten.

`Darf ich Ihnen noch weiter helfen?