So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Vertragsrecht
Zufriedene Kunden: 26415
Erfahrung:  Erfahrung in der Bearbeitung vertragsrechtlicher Mandate.
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vertragsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wollte mein Haus verkaufen und habe mit dem Käufer ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich wollte mein Haus verkaufen und habe mit dem Käufer ein Termin bei Notar. Jetzt geht es aber nicht; wir wollen den Termin absagen und das Haus trotzdem nicht verkaufen. Kann man das?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das ist rechtlich möglich: Der Käufer würde die Erfüllung der Kaufvertrages nur dann rechtlich erzwingen können, wenn der Kaufvertrag bereits notariell beurkundet wäre - was ja nicht der Fall ist. Denn nach § 311 b BGB bedarf ein Kaufvertrag über ein Grundstück zwingend der notariellen Beurkundung:

http://dejure.org/gesetze/BGB/311b.html

Das bedeutet, dass der Käufer Sie nicht auf Vertragserfüllung wird in Anspruch nehmen können.

Allerdings sind Sie dem Käufer zum Ersatz desjenigen Schadens verpflichtet, der ihm dadurch entstanden ist, dass er auf den Bestand des Vertrages vetraut hat. Das bedeutet, dass Sie dem Käufer die Aufwendungen zu ersetzen haben, die er mit Blick auf den Vertrag und dessen Umsetzung getätigt hat. Sie haben ihm daher die Kosten für den Notar zu ersetzen - sofern er mit diesen in Vorlage getreten ist. Sie haben ihm ebenfalls seine sonstigen Aufwendungen, wie Fahrtkosten zu erstatten.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Vertragsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, gemäß den geltenden Vertragsbedingungen dieses Portals eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Haben Sie denn noch eine Nachfrage, die ich nicht erhalten habe?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt