So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Versicherungen
Zufriedene Kunden: 11481
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Versicherungen hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo. Beim Hausbau reklamieren die Nachbarn einen Schaden

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Beim Hausbau reklamieren die Nachbarn einen Schaden an Ihrem Haus. Unser Versicherung hat den Schaden in Bearbeitung. (Gutachter war auch schon da). Sollte die Versicherung nicht zahlen, kann dann der vermeidlich Geschädigte auch uns haftbar machen/verklagen? Oder ist die Diskussion immer zwischen Versicherung und Geschädigten?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Versicherungsexperten wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

wer hat denn den möglichen Schaden verursacht ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es ist nicht klar ob der Schaden durch die Baustelle verursacht wurde. Es geht um Risse im inneren des Hauses. Diese sollen durch die Nutzung einer Einfahrt durch Baufahrzeuge entstanden sein. Im Vertrag schließt der Unternehmer die Haftung hierfür aus. Es geht mir hier vielmehr darum ob man auch mich verklagen kann, wenn die Versicherung mit Gutachter den Schaden ablehnt oder ich hier entspannt auf die Versicherung verweisen kann?

Sehr geehrter Fragesteller,

was steht denn dort zum Hauftungsausschluss genau ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie können mich auch anrufen. habe gerade dies Option gebucht

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bedaure, aber ich kann kein Telefonat aktuell führen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Versicherungen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beschädigungen der Pflasterseine, Kanntensteine,L-steine, Stellplätze Einfahrtabsenkungen des Gebäudes, Kellerfenster Beschädigung durch Schwertransport. Hier übernehmen wir keine Verantwortung btw. Kosten falls beschädigungen entstehene. Es sei denn, dass der Fahrer dafür verantwortlich ist
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sind Sie noch in Prüfung?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Frau Grass, sind wir noch im Gespräch? Ich bin hier neu auf der Plattform und sehe nun nicht ob ich noch etwas tun muss