So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 3337
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Unfallflucht begangen? Ich und meine Frau haben heute morgen

Diese Antwort wurde bewertet:

Unfallflucht begangen?
Ich und meine Frau haben heute morgen Unfallflucht begangen ...wir haben ein Verkehrszeichen Schild die Stange beim Rückwärtsfahren beschädigt !! Meine Freundin ist darauf hin in Sekundenschnelle abgehauen vor Angst ...es waren zahlreiche Leute im Umkreis...was nun ???

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sollten unverzüglich zur Polizei fahren und den Unfall anzeigen und Ihre Personalien angeben.

Sie haben damit die Chance, dass Sie gegebenenfalls noch in die Strafmilderung des § 142 StGB fallen, wenn Sie eben die Angabe Ihrer persönlichen Daten unverzüglich, innerhalb von 24 Stunden nach dem Unfallereignis nachholen, s. § 142 Abs.4 StGB.

Dann kann von einer Strafverfolgung abgesehen werden.

Sofern der Unfall erst vor kurzem passiert ist, kann dem gegebenenfalls auch § 142 Abs. 3 StGB genügen, dann würden Sie zum Beispiel ganz normal ihrer Verpflichtung, die Feststellungen zu Ihrer Person nachträglich zu ermöglichen, genügen.

Ich hoffe, dass ich ihre Frage hilfreich beantwortet habe und stehe Ihnen jederzeit gerne weiterhin zur Verfügung.

Über eine anschließende positive Bewertung (3 bis 5 Sterne) freue ich mich.

Viele Grüße

Christian Joachim
Rechtsanwalt

 

rebuero24 und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.