So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 34683
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich war gestern mit meiner Tochter und ihrem Vater

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich war gestern mit meiner Tochter und ihrem Vater beim Jugendamt. Es ging dort um das Thema wo meine Tochter leben möchte. Ich möchte eigentlich nur wissen ob das rechtens ist das die Jugendamt Mitarbeiterin meine Tochter befragen darf wenn wir mit im Raum sind, ich fand die Situation schon komisch und fand das meine Tochter von ihrem Vater beeinflusst wurde.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Sie lebt bei mir.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Es ist in der Tat überhaupt nicht nachvollziehbar, weshalb die Mitarbeiterin des JA die Befragung Ihres Kindes in Anwesenheit der Eltern duchgeführt hat.

Die Befragung soll dem Jugendamt ja gerade darüber objektive Erkenntnisse und Aufschlüsse liefern, was das Kind tatsächlich denkt und empfindet.

Dies wird aber regelmäßig nur feststellbar sein, wenn das Kind nicht in Anwesenheit eines oder gar beider Elternteile - wie hier - befragt wird, denn unter solchen Bedingungen und Umständen wird das Kind rein subjektiv schon allein deshalb keine zutreffenden und verlässlichen Auskünfte erteilen, weil es dann emotional gehemmt und befangen ist.

Um solche Situationen zu vermeiden, erfolgt eine solche Befragung auch stets in Abwesenheit der Eltern.

Das Vorgehen der Mitarbeiterin des JA war folglich nicht rechtens!

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ok vielen dank, ***** ***** ich mich mit dem Jugendamt noch mal in Verbindung setzen.

Gern geschehen!

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.