So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 28810
Erfahrung:  Tätigkeit für ein großes Unternehmen
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe mein Fahrzeug Totalschaden gefahren. Der Gutachter

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe mein Fahrzeug Totalschaden gefahren. Der Gutachter hat es auf 14500,00 brutto€ bewertet. Warum bekomme ich die MwSt. nicht ausgezahlt? Wie kann ich mir diese wiederholen? Möchte mir das selbe Fahrzeug also selbe Marke und Baureihe wieder kaufen. So wie es aussieht über Privatkauf

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach § 249 BGB haben Sie dann einen Anspruch auf die Erstattung der Mehrwertsteuer wenn diese konkret anfällt.

Dies hat auch der BGH in seiner Entscheidung vom 02.07.2013 - VI ZR 351/12 nochals klargestellt. Wenn Sie sich also über eine Privatperson ein Ersatzfahrzeug kaufen, also die Mehrwertsteuer durch diesen Verkäufer nicht ausgewiesen werden kann, dann haben Sie gegen die Versicherung leider keinen Anspruch auf Auszahlung der Mehrwertsteuer.

Auszahlen muss die Versicherung wenn Sie ihr eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer vorlegen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verkehrsrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.