So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 28675
Erfahrung:  Tätigkeit für ein großes Unternehmen
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich hatte 22.10.2016 einen Unfall. Bin mit 1,46 Promille

Kundenfrage

ich hatte 22.10.2016 einen Unfall. Bin mit 1,46 Promille gegen ein Parkendes Auto gefahren und bin weiter gefahren. Zuhause an gekommen habe ich meiner Frau gesagt was passiert ist und wir sind zur Unfallort zurück gefahren. Polizei war auch vor Ort.

Meine Frage: Meine Versicherung Verlangt nun nach § 116 VVG 5000 € UND ZUSÄTZLICH 2500€ wegen Unerlaubten entfernen vom Unfallort. Die Vers. hat 6159,61 gezahlt und möchte diese in 3 Wochen zurück. Kann sie diesen Betrag verlangen.***

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Verkehrsrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Versicherung kann die beiden Beträge dann von Ihnen zurrückverlangen wenn Sie eine oder mehrere Obliegenheitsverletzungen begangen haben.

Die erste Obliebenheitsverletzung ist das Führen eines Fahrzeuges im absolut fahruntüchtigen Zustand, die zweite Obliegenheitsverletzung ist das unerlaubte Entfernen vom Unfallort. Die Tatsache, dass Sie nach dem Unfall zum Tatort zurückgefahren sind, führt zu einer Strafminderung aber leider nicht zum Entfallen des Straftatbestandes.

Die 6159,61 EUR müssen Sie, daher so wie Sie mir den Sachverhalt schildern, leider an die Versicherung zahlen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 8 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?