So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Sonstiges
Kategorie: Verkehrsrecht
Zufriedene Kunden: 3370
Erfahrung:  Rechtsanwalt
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verkehrsrecht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Ich bin am 8.1.18 in eine Kontrolle wo ich 1,39 ‰ hatte

Kundenfrage

Ich bin am 8.1.18 in eine Kontrolle wo ich 1,39 ‰ hatte (Blutprobe), bin Wiederholungstäter. Wann und werden alte Delikte überhaupt gelöscht?? Hatte schon ein paar...

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Verkehrsrecht
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hatte eine Mpu 2006 (Alkohol) davor 3 mal Alkohol 1996, 1998, 2004 deswegen die mpu damals. Seitdem 2 Ordnungswidrigkeiten auch Alkohol. Was erwartet mich??
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bei dem Promillewert droht Ihnen ein Strafverfahren mit Geldstrafe oder bis zu fünf Jahren Haft. Zusätzlich kann Ihnen der Führerschein für bis zu sechs Monate entzogen werden, auch werden drei Punkte in Flensburg eingetragen.

Ordnungswidrigkeiten werden nicht eingetragen, von damals sind nur die Punkte in Flensburg übrig, sofern damals welche eingetragen wurden und nicht zwischenzeitlich gelöscht wurden.

Alleine schon aufgrund der Strafdrohung sollten Sie unbedingt einen Strafverteidiger einschalten. Ein weiteres Vorgehen ohne Anwalt wäre selbstmörderisch.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Bitte denken Sie daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, wenn die Antwort Ihnen geholfen hat, damit der eingesetzte Betrag an mich ausgezahlt werden kann. Sie können selbstverständlich auch nach einer Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wie und wo kann man die Löschung beantragen?
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Punkte können nur durch die Teilnahme an Fahreignungsseminaren abgebaut werden, das geht nur einmal in fünf Jahren und nur mit einem Punkt auf einmal. Die sonstige Löschung erfolgt von Amts wegen nach Ablauf von Fristen, deren Länge von der Schwere der Delikte abhängt und zwischen 2,5 und 10 Jahren liegt.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Bitte denken Sie daran, eine positive Bewertung zu hinterlassen, wenn die Antwort Ihnen geholfen hat, damit der eingesetzte Betrag an mich ausgezahlt werden kann. Sie können selbstverständlich auch nach einer Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.